Lade Inhalte...

Motorsport

Rallye-Größen schlugen ab

Von OÖN   06. Oktober 2020 00:04 Uhr

Rallye-Größen schlugen ab
Schwarz, Haider, Wittmann senior und junior sowie Dirtl (von links)

Im Rallye-Auto duellierten sie sich über viele Jahre. Dieses Mal ging es gemeinsam auf den Golfplatz.

Die Beifahrer-Legenden Sigi Schwarz aus Steyrling und Jörg Pattermann luden gemeinsam mit Hausherr Franz Wittmann junior zum Golf-Turnier auf den Meisterschaftsplatz des GC Schladming Dachstein.

"Sigi hat gerufen – und die Rallyegrößen sind gefolgt", fasste es Sepp Haider zusammen. Der Salzburger wurde beim Turnier in der Gruppe B Rallye-Gesamtsieger. Zum Golfen kam er über seinen Freund Franz Wittmann senior – beide konnten bis dato als einzige Österreicher einen Lauf zur Rallye-WM gewinnen. Vorjahressieger Christoph Dirtl belegte dieses Mal Rang drei. Ebenfalls in Schladming mit dabei: Raphael Sperrer, Gabi Husar, "Rallye-Doc" Helmuth Czekal, "Mister Pirelli" Thomas Hummer sowie die aktuellen Rallye-Größen Hermann Neubauer und Simon Wagner. Die Gesamtwertung gewann Ex-Sporthilfe-Boss Anton Schutti, bei den Damen siegte Karin Tröstl.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less