Lade Inhalte...

Mehr Sport

Nachwirkungen bei Handballern

19. November 2021 00:05 Uhr

LINZ. Nach der Corona-bedingten Absage des Auswärtsspiels in Krems kehren die Handballer des HC Linz AG morgen mit der Heimpartie gegen Bruck/Trofaiach (19 Uhr) in den Ligabetrieb zurück.

Allerdings sind noch Nachwirkungen bei den zuletzt fünf Coronafällen im Team spürbar. "Die Spieler, die positiv waren, sind noch nicht so auf dem Dampfer, wie sie es sein sollten", sagt Sportchef Klemens Kainmüller. Von Müdigkeit bis zu leichten Atemproblemen reiche die Palette bei den betroffenen Akteuren, deren Namen der Klub nicht nennen möchte. "Bei zwei gibt es ordentliche Nachwehen. Einer wird definitiv nicht spielen", ergänzt Kainmüller.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less