Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

OÖ-Liga: Tröscher verlässt Dietach

Von Raphael Watzinger, 19. April 2024, 07:35 Uhr
Tröscher verlässt Dietach
Sportchef verlässt Klub (Moser) Bild: Moser Josef

DIETACH. Der OÖ-Ligist und sein Sportchef beendeten die Zusammenarbeit

"Meine Aufgabe ist es, Strukturen in den Verein zu bringen, damit auf Sicht der nächste Schritt gelingen kann", hatte Jürgen Tröscher nach seiner Präsentation als neuer Sportchef von OÖ-Ligist Union Dietach Ende September im OÖN-Gespräch noch gesagt. Etwas mehr als ein halbes Jahr später sind die Träumereien von einem Aufstieg in die Regionalliga aus mehreren Gründen verflogen – und auch Tröscher hat seine Arbeit beim Dritten der höchsten Liga des Bundeslandes still und heimlich mittlerweile wieder beendet, wie die OÖN erfuhren.

Auf Nachfrage sagte der Ex-Sportchef von Vorwärts Steyr nur: "Es geht sich zeitlich einfach nicht aus. Und auch die Bedingungen haben sich geändert. Es macht keinen Sinn, jetzt in der heißen Phase, was die Planungen der kommenden Saison betrifft, noch dabei zu sein."

Tröscher nach Wels?

Tröscher könnte ab Sommer bei einem anderen Klub andocken: Er soll zum Kandidatenkreis für den freigewordenen Sportchef-Posten bei Regionalligist SPG Wels gehören. Das Team aus der Messestadt will nach der Trennung von Sportchef Harun Sulimani endlich wieder sportliche Schlagzeilen schreiben: Heute empfangen die Welser die Jungen Wikinger.

mehr aus Fußball Unterhaus

Donau Linz zieht an Rohrbach vorbei

Tag für die Geschichtsbücher: SV Weng feiert erstmaligen Aufstieg in die Bezirksliga

Steilvorlage des OÖ-Verbands: So wird man zur Vereinslegende

Aufstieg in die Regionalliga? So hat die Askö Oedt entschieden

Autor
Raphael Watzinger
Redakteur Sport
Raphael Watzinger

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen