Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Zehn Kicker fehlten beim Rieder Trainingsauftakt

Von nachrichten.at/rawa, 09. Jänner 2024, 09:01 Uhr
Nikola Stosic
Nikola Stosic spielt in den Planungen der Profis keine Rolle mehr Bild: Gepa

RIED. Mit Ante Bajic war bereits der Innviertler Königstransfer dabei - dafür ist Nikola Stosic vorerst nicht mehr bei der Kampfmannschaft dabei. 

Bei minus drei Grad startete Fußball-Zweitligist SV Guntamatic Ried gestern Nachmittag auf dem Kunstrasenplatz im Klaus-Roitinger-Stadion mit den Vorbereitungen für die Frühjahrssaison.

Mit Ante Bajic war ein "alter Bekannter" dabei, dafür gab es gleich zehn Abwesende: Neben den langzeitverletzten Spielern Marcel Ziegl, Matthias Gragger und Philipp Pomer fehlten noch Nikki Havenaar (angeschlagen), Nils Seufert und Oliver Steurer (beide krank) sowie Jonas Mayer, Nico Wiesinger und Ben-Travis Wörndl (alle Bundesheer). 

Mehr zum Thema: Ante Bajic: "Hoffe, dass ich dem Team sofort helfen kann"

Ebenfalls nicht dabei: Nikola Stosic, der aktuell bei den Jungen Wikingern trainiert und in den Planungen der Kampfmannschaft wohl keine Rolle mehr spielt. Auch für Marc-Andre Schmerböck dürfte es nach der Bajic-Verpflichtung schwierig werden, im Frühjahr auf Spielzeit zu kommen. Gut möglich, dass das Duo im Winter noch abgegeben wird. 

Auf der Zugangsseite soll sich ebenfalls noch etwas tun: Neben Bajic soll in der Winterübertrittszeit auch noch ein Linksverteidiger kommen. "Bis zum Trainingslager wollen wir diese Personalie geklärt haben", sagt Ried-Sportchef Wolfgang Fiala. 

Video: Trainingsstart bei der SV Ried: 

SV Ried startet mit den Vorbereitungen

mehr aus SV Ried

SV Ried: Ein Gewinner und ein großes Fragezeichen

Wie die SV Ried einem Mann aus Dänemark das Leben gerettet hat

0:2 - die SV Ried stolpert in das Fußball-Frühjahr

"Wir haben mit die besten Fans in ganz Österreich, in der zweiten Liga sowieso"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

3  Kommentare
3  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
schlag12 (164 Kommentare)
am 14.01.2024 18:19

Diese Sumpftruppe möchte um den Aufstieg mitspielen, da lachen ja die Hühner. Sie sollten endlich einsehen, dass für die Rieder der Zug schon längst abgefahren ist. Begreift das endlich.

lädt ...
melden
Caesar-in (3.525 Kommentare)
am 14.01.2024 12:23

Die SV Ried hat alle Spieler entlassen. Ab dem ersten Meisterschaftsspiel gibt es nurmehr die Neuerwerbung Chuck Norris in den Dressen der Rieder auf dem Spielfeld.

lädt ...
melden
Akv (3.618 Kommentare)
am 09.01.2024 18:00

Es ist nicht gut dass die SVR so spät begonnen hat, ebenso dass es soviele kranke und verletzte Spieler gibt. Positiv ist dass man versucht einen Linksverteidiger zu finden.

lädt ...
melden
Aktuelle Meldungen