Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Fünfte schwere Verletzung: Das Kreuz mit dem Knie bei der SV Ried

Von Thomas Streif, 20. März 2023, 09:50 Uhr
GEPA-20220724-101-108-0029
Alles Begann mit dem Kreuzbandriss von Nikola Stosic am ersten Spieltag auswärts gegen Rapid Bild: gepa

RIED. Für die SV Ried geht damit eine fast unglaubliche Verletzungsserie in dieser Saison weiter. Fünf Spieler haben sich bereits schwere Knieverletzungen zugezogen, darunter drei Kreuzbandrisse.

Es war am Montagvormittag die nächste Hiobsbotschaft für die SV Guntamatic Ried. Nach wenigen Minuten ging Regisseur Stefan Nutz in seinem 146. Pflichtspiel für die Innviertler zu Boden. Sofort griff sich der 31-Jährige auf das linke Knie und deutete an, ausgewechselt zu werden. Nutz wurde von den Rettungskräften sofort ins Krankenhaus gebracht, wo sich nach einer MRT-Untersuchung die Befürchtungen leider bestätigten. Der Spielmacher der Rieder erlitt einen Kreuzbandriss sowie einen Seitenbandeinriss. Vor dem Beginn der Qualifikationsgruppe ist dieser Ausfall der nächste Nackenschlag für die Rieder im Abstiegskampf. 

„Das ist für uns natürlich extrem bitter“, sagt SV-Ried-Sportvorstand Wolfgang Fiala im OÖN-Gespräch. „Stefan Nutz war in sehr guter Form, jetzt müssen wir versuchen, das irgendwie zu kompensieren“, sagt Fiala. Der gebürtige Steirer steht bei den Riedern seit 2019 unter Vertrag. In der  Zweiten Liga führte der Spielmacher die Innviertler mit überragenden 28 Scorerpunkten (sechs Tore, 22 Vorlagen) in die Bundesliga. Der Vertrag von Nutz läuft im Sommer aus. War also das Spiel gegen den WAC sein vielleicht letztes im Trikot der SV Ried? „Ich kenne zwar die persönliche Planung von Stefan Nutz nicht, ich bin mir aber sicher, dass der Vereinen ihn in dieser Situation nicht fallen lassen wird. Jetzt ist das Wichtigste, dass er sich gut erholen kann“, sagt Fiala.

Durch die schwere Verletzung von Stefan Nutz könnte Julian Wießmeier, der zuletzt kaum zum Zug kam, wieder eine wichtigere Rolle einnehmen. Der Routinier, der bereits 184 Pflichtspiele für die Rieder absolvierte, könnte in den entscheidenden zehn Spielen in der Qualifikationsgruppe eine Option auf der Position des Spielmachers sein. 

Marcel Ziegl,  Samuel Sahin-Radlinger
Kapitän Marcel Ziegl und Torhüter Samuel Sahin-Radlinger sollen in den kommenden Wochen zurückkehren Bild: GEPA pictures

Verletzungsserie geht weiter

Für die SV Ried geht damit eine fast unglaubliche Verletzungsserie in dieser Saison weiter. Bereits in der ersten Runde riss sich Mittelfeldspieler Nikola Stosic gegen Rapid das Kreuzband, im Februar musste er erneut am Knie operiert werden. Denizcan Cosgun zog sich beim Heimspiel gegen den LASK am 18. Februar ohne Fremdeinwirkung ebenfalls einen Kreuzbandriss zu. Kapitän Marcel Ziegl fehlt seit Oktober nach einem Eingriff am Knie. Nach einem erneuten Eingriff am Knie arbeitet der 30-jährige derzeit an seinem Comeback. Er könnte im Laufe der entscheidenden Saisonphase in die Mannschaft zurückkehren. Zumindest gibt es von Torhüter Samuel Sahin-Radlinger gute Nachrichten. Er wird nach seiner Meniskusverletzung diese Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.  „Diese vielen Knieverletzungen geben uns schon zu denken. Vielleicht ist es Pech, aber wir müssen das trotzdem analysieren“, sagt Fiala.

Mehr zum Thema
Video
SV Ried

SV-Ried-Regisseur Stefan Nutz mit Kreuzbandriss

RIED. Die Befürchtungen haben sich leider am Montagmorgen bestätigt: SV-Ried-Mittelfeldspieler Stefan Nutz hat sich im Heimspiel am Sonntagabend ...

Video: SV-Ried-Trainer Maximilian Senft nach dem 0:0 gegen den WAC

mehr aus SV Ried

4:0 – SV Ried fixiert Vizemeister-Titel

Verliert die SV Ried nächstes Klub-Urgestein?

SV Ried: 1:0-Sieg trotz langer Unterzahl

4:0 – SV Ried überrollt St. Pölten

Autor
Thomas Streif
Redaktion Innviertel
Thomas Streif

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

6  Kommentare
6  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Kantine123 (32 Kommentare)
am 20.03.2023 13:09

fakt ist das Nutz schon länger seiner Leistung nachläuft!

Der Trainer hat ihm Positionen gegeben die nicht zu ihm passen!

Möchte dem jetzigen Trainer eine Chance geben!

Abstieg ist ein dreckiger Kampf aber mal sehen was es bringt!

kommt der Abstieg wird es ordentlich krachen in der Chef Etage, davon bin ich überzeugt

lädt ...
melden
antworten
Akv (3.672 Kommentare)
am 20.03.2023 11:54

Fassen wir es zusammen: die SVR hat den unerfahrensten Trainer, der beste Feldspieler, Tormann Nr. 1 und der Kapitän sind verletzt. So wird es ein sehr schweres Unterfangen werden das grosse Saisonziel zu erreichen.

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.131 Kommentare)
am 20.03.2023 11:33

Läuft in der medizinischen Abteilung würd’ ich sagen 🤣🤣🤣

lädt ...
melden
antworten
TreuerFan (179 Kommentare)
am 20.03.2023 20:22

Solange in Ried in der Medizinischen Abteilung ein gelernter Hobbykoch arbeitet, wird da nichts weitergehen! Leider hat der jetzige Chef von der Medizinischen Abteilung den Langjährigen Chef und Spitzen Therapeuten böse Abgesägt. Seit dem nur mehr Verletzungen und keiner wird mehr richtig fit. Traurig!

lädt ...
melden
antworten
Gamon (69 Kommentare)
am 20.03.2023 11:05

Der Scherbenhaufen den der Ex-Trainer hinterlassen hat wird leider immer größer.

lädt ...
melden
antworten
powerslave (1.097 Kommentare)
am 20.03.2023 10:24

Bei einer solchen Häufung an Verletzungen kann man nicht mehr von Pech sprechen. Hier ist die medizinische Betreuung/Belastungssteuerung und der Trainer in die Pflicht zu nehmen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen