Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Thomas Sageder: "Jürgen Klopp wird mir schön langsam unsympathisch"

Von nachrichten.at/apa, 10. November 2023, 06:22 Uhr
Thomas Sageder
Thomas Sageder war voll des Lobes über den Auftritt seiner Mannschaft gegen Union Saint-Gilloise. Bild: GEPA pictures/ Christian Moser (GEPA pictures)

LINZ. Der 3:0-Heimsieg am Donnerstag über Union Saint-Gilloise hat dem LASK im vierten Gruppenspiel der Europa League die ersten Punkte beschert. Dennoch blieb ein Wermutstropfen, weil Gruppenfavorit Liverpool überraschend in Toulouse mit 2:3 verlor - sehr zum Missfallen von LASK-Trainer Thomas Sageder.

Durch das überraschende 3:2 von Toulouse gegen Liverpool ist Endrang zwei für die Linzer nur noch schwer zu erreichen, auch das Rennen um Platz drei, der den Umstieg in die Conference League ermöglicht, wird kompliziert.

Zwei Runden vor Schluss ist der LASK in Gruppe E mit drei Punkten weiterhin Letzter, davor liegen Saint-Gilloise (4), Toulouse (7) und Liverpool (9). Die nächste Partie steigt in drei Wochen an der Anfield Road, wo Liverpool angesichts dieser Ausgangsposition wohl deutlich konzentrierter zu Werke gehen wird als beim Gastspiel in Frankreich. Sollte der LASK gegen die "Reds" verlieren und Saint-Gilloise gleichzeitig in Toulouse gewinnen, wären die Oberösterreicher schon vor ihrer abschließenden Partie am 14. Dezember daheim gegen Toulouse fix Letzter und damit ausgeschieden.

Die unnötigen Auswärtsniederlagen gegen Saint-Gilloise und Toulouse könnten sich nun rächen, wie auch Abwehrchef Philipp Ziereis im Sky-Interview gestand. "Wenn man die Tabelle anschaut weiß man, dass wir in den Runden davor Punkte liegengelassen haben, die jetzt fehlen. Wenn wir in Belgien und Frankreich einen Punkt mitnehmen, schaut es ganz anders aus", meinte der Deutsche.

Mehr zum Spiel:

"Jetzt müssen wir aus Liverpool etwas mitnehmen"

Auch Kapitän Robert Zulj lag neben den Auftakt-Pleiten des LASK auch die Niederlage von Liverpool im Magen. "Das ist extrem bitter, aber es nützt eh nichts. Wir müssen schauen, dass wir in Liverpool eine Top-Leistung auf den Platz bringen", forderte der Torschütze zum 3:0. Eine Sensation bei den "Reds" sei möglich, "doch wir wissen auch, dass es dort sehr schwer wird. Wir müssen die Situation annehmen und das Beste daraus machen."

Ziereis übte sich ebenfalls in Zweckoptimismus. "Toulouse hat bewiesen, dass man Liverpool schlagen kann", betonte der Verteidiger. Goalie Tobias Lawal ergänzte, man habe das Europacup-Überwintern nach wie vor selbst in der Hand, und Sascha Horvath meinte angesichts der Tabellenkonstellation achselzuckend: "Jetzt müssen wir halt aus Liverpool etwas mitnehmen."

Nimmt man den Auftritt des LASK gegen Saint-Gilloise als Maßstab, scheint ein Punktgewinn in England nicht ausgeschlossen. "Wir haben das, was wir uns vorgenommen haben, zu 100 Prozent auf den Platz bekommen", bilanzierte Zulj. Horvath ergänzte: "Wir haben von der ersten Minute an Vollgas gegeben, waren richtig ekelhaft und auch bei Standardsituationen gut."

Sageder über Klopp: "Bei uns kritisiert er den Platzwart"

Trainer Thomas Sageder sprach seiner Truppe ein großes Lob aus. "Ich bin extrem stolz auf die Mannschaft. Wir haben heute über 90 Minuten eine hervorragende Leistung geboten und auch in dieser Höhe völlig verdient gewonnen. Dieser Sieg gibt uns enorm viel Kraft und wir glauben weiter fest an unsere Chance, im Europacup zu überwintern."

Bildergalerie: 3:0 - LASK-Gala gegen Union Saint-Gilloise

3:0 - LASK-Gala gegen Union Saint-Gilloise
3:0 - LASK-Gala gegen Union Saint-Gilloise (Foto: EXPA/REINHARD EISENBAUER (APA)) Bild 1/37
Galerie ansehen

Sein Missfallen darüber, dass Liverpool-Coach Jürgen Klopp in Toulouse praktisch eine B-Startelf auf den Platz schickte, konnte Sageder aber nicht ganz verbergen. "Was soll ich sagen, er wird mir schön langsam unsympathisch, jetzt stellt er da eine Truppe auf und bei uns kritisiert er den Platzwart. Aber wir haben eh die Möglichkeit, dass wir dort zeigen, was wir davon halten", sagte der Oberösterreicher auf Sky.

Zunächst rückt beim LASK jedoch das Derby am Sonntag gegen Blau-Weiß Linz in den Mittelpunkt. Die Athletiker reisen mit der Referenz von zehn Punkten aus den jüngsten vier Runden zum Stadtrivalen. Von den vergangenen sieben Pflichtspielen hat der LASK bei je einem Remis und einer Niederlage fünf Partien gewonnen.

mehr aus LASK

LASK erhielt die Lizenz: Ab sofort darf jeder aufstellen

1:3 - LASK erlitt gegen Hartberg einen Dämpfer

Ex-LASK-Kicker blamiert sich bei Elfmeter

Ziereis über den Stimmungsboykott: "Wir sind die Leidtragendenden"

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

52  Kommentare
52  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
tmg (41 Kommentare)
am 11.11.2023 12:22

Sorry .. aber Kritik an einem Trainerkollegen muss nicht sein ..noch dazu wenn es um Taktik oder Aufstellung geht.

lädt ...
melden
antworten
passauer (598 Kommentare)
am 10.11.2023 21:22

Zitat: '... er wird mir schön langsam unsympathisch ...'
Klopps Ausraster, die allesamt seit spätestens 2012 im Inet nachzulesen/-sehen sind, machen ihn schon lange zu einer unsympathischen Gestalt. Focus, Kurier, sport1.de, laola1.at usw. berichteten in vielen Artikel darüber.
Er wird auch nicht sympathischer, wenn immer wieder mal auf seine Spendenfreudigkeit hingewiesen wird, ein 'Ungustl bleibt ein Ungustl'.
Sein Verhalten bzgl. Aufstellung ist nachvollziehbar. Dies würde in der Situation von Liverpool wohl jeder Trainer machen, wenngleich Klopp ein Sprücheklopfer ist, indem er in den Interviews sagt, er würde in jedem Spiel die bestmögliche Mannschaft einsetzen.

lädt ...
melden
antworten
nixnutz (4.135 Kommentare)
am 10.11.2023 21:36

Du vertrittst eine unreflektierte Einzelmeinung.

Kloppo ist Kult. Wer jedes Wort auf die goldene Waagschale legt, der hat das nicht ganz durchschaut.

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.410 Kommentare)
am 11.11.2023 12:19

Richtig, aber das muss man auch T. Sageder zugestehen.

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.844 Kommentare)
am 14.11.2023 16:39

Kult alleine ist keine Entschuldigung für Ausraster.
Wobei es auch immer auf die Art der Ausraster ankommt.

Aber Klopp ist einer der Guten, der halt ab und zu mal ausrastet. Oft hat er einen guten Grund, aber manches ist auch Show oder dient dazu, auf ein (seiner Meinung nach) wichtiges Thema aufmerksam zu machen.

lädt ...
melden
antworten
kulesfak (2.732 Kommentare)
am 11.11.2023 06:23

Klar, und weil er so unsymphatisch ist, bauens ihm in Liverpool gerade ein Denkmal.
Komisch, daß solche Aussagen immer von farblosen Gestalten kommen, die selber nicht gerade mit Sympathiewerten glänzen, siehe auch Herr Sageder. Oder spielt da nicht etwa eine gehörige Portion Neid mit?

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.427 Kommentare)
am 10.11.2023 16:18

Schön, dass Sageder jetzt sportlich Erfolg hat, nur betreffend Auftreten ist er um Lichtjahre hinter Klopp....💥😉

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.410 Kommentare)
am 10.11.2023 16:53

Auch nicht immer,

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.427 Kommentare)
am 10.11.2023 20:52

Aber zumeist.....😂

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 11.11.2023 20:33

Möchte dich nicht sehen bei einem Interview,....

lädt ...
melden
antworten
westham18 (4.427 Kommentare)
am 11.11.2023 20:38

Schade, da könnten SIE einiges lernen....💥

lädt ...
melden
antworten
Blitzer60 (1.127 Kommentare)
am 10.11.2023 16:10

Herr Sageder, der FC Liverpool hat in Linz auch mit der B Mannschaft gespielt.
Die Chance für Punkte war genauso gegeben.

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.605 Kommentare)
am 10.11.2023 16:22

@Blitzer
Mit der B-Elf in Linz muss ich Ihnen Recht geben
Aber es macht schon eine Unterschied dass in Linz das erste Gruppenspiel war und alle Mannschaften bei Null beginnen
Jetzt in Frankreich haben die Liverpooler aber schon 9 Punkte am Konto und haben m. M. nach dieses Spiel etwas lockerer angehen können
Leider werden die Liverpooler zu Hause gegen den LASK vor eigenem Publikum Vollgas geben

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.605 Kommentare)
am 10.11.2023 16:24

Sollte "einen Unterschied" heißen

lädt ...
melden
antworten
Brunnaldino (79 Kommentare)
am 10.11.2023 14:03

Was der Coach jetzt noch nach all seiner sonstigen Ausbildungen und dem nunmehr so oft erwähnten guten Innenverhältnis im Team benötigen würde, wäre ein Coaching für Sympathiewerten in der Aussenwirkung… aber dann wärs perfekt

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 10.11.2023 18:07

Bist du auch dabei?

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.386 Kommentare)
am 10.11.2023 13:29

Wöd Partie gestern ..und der Wechselgesang zwischen dem Steher und dem restlichen Stadion war allein das Eintrittsgeld wert .. unfassbare Stimmung für österreichische Verhältnisse ...

lädt ...
melden
antworten
Brunnaldino (79 Kommentare)
am 10.11.2023 14:10

Und des mit dem Wechselgesang hat auch a bisserl das Zusammengehörigkeitsgefühl unter den Fans verbessert - war a geiles Gefühl - kann man das wo nochmals nachsehen (Video )?

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.605 Kommentare)
am 10.11.2023 16:13

@Brunnaldino
Gänsehautstimmung
Besuche schon seit Jahrzehnten Spiele, aber so eine gute Stimmung habe ich selten, nein besser, noch nie in Linz erlebt
War aber auch dem Spiel und dem Ergebnis geschuldet
Jetzt freue ich mich auf das Spiel in Liverpool und hoffe dass, obwohl unwahrscheinlich, der LASK etwas aus Liverpool mitnehmen kann
Ein Punkt wäre schon eine Riesensensation

lädt ...
melden
antworten
Andik39 (211 Kommentare)
am 11.11.2023 11:22

Völlig richtig beeindruckende Stimmung gänzlich ohne Pyro.

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.844 Kommentare)
am 10.11.2023 13:29

Die Aufstellung des LFC in Toulouse war ähnlich wie die in Linz und (vielleicht mit Ausnahme des Fehlens von Van Dijk) sicher nicht schwächer.

Salah hat sogar länger gespielt als in Linz, Alexander-Arnold (der war in Linz gar nicht dabei) und Szoboslai kamen nach der Halbzeit, später noch Diogo Iota und Nunez.

Im Übrigen hat Klopp den schlechten Rasen kritisiert, für den nicht der Platzwart verantwortlich war, sondern der Verein bzw. die Firma, die für die Drainage zuständig war.

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.605 Kommentare)
am 10.11.2023 16:49

@jack
Es macht aber m. M. nach schon einen Unterschied wenn man vor dem Spiel null Punkte oder bereits neun Punkte am Konto hat
Kann mir vorstellen dass man dann als Spieler etwas lockerer ins Spiel geht, wegen Verletzungsgefahr nicht so konsequent in die Zweikämpfe geht und vielleicht etwas ausprobiert wenn man schon neun Punkte am Konzo hat

lädt ...
melden
antworten
jack_candy (7.844 Kommentare)
am 14.11.2023 16:30

Ist anzunehmen.

Gerade bei englischen Top-Teams ist es üblich, bei vermutlich weniger bedeutsamen Spielen und gegen schwächere Gegner (FA-Cup, Ligapokal = Karabao-Cup, manche Europacupspiele) sehr stark zu rotieren.

Das ist sogar ein Muss, denn diese Teams haben ja nicht nur 38 Ligaspiele zu absolvieren, sondern auch mindestens sechs Gruppenspiele in Champions- oder Europa League (plus die k.o.-Spiele im Frühjahr, das können zwei bis sieben sein), dazu FA-Cup und Ligapokal (nochmal je drei bis vier Spiele, bis zum Finale sechs bis sieben), und die Top-Spieler (die englischen Top-Teams sind fast komplett mit Nationalspielern besetzt verschiedener Nationen) haben noch bis zu zehn Länderspiele zu absolvieren. Da können etliche Spieler auf 65 bis 70 Einsätze pro Jahr kommen.

Ein weiterer Grund: Auch die Spieler, die nicht zur Standard-Startelf zählen, wollen spielen, und irgendwann müssen ja auch junge Spieler ihre Chance bekommen.

lädt ...
melden
antworten
2020Hallo (4.303 Kommentare)
am 10.11.2023 11:05

<<<<<<er wird mir schön langsam unsympathisch>>>>>>

Das wird dem irgendwo hinten vorbeigehen! 🙈🙈🙈🤣😂

Wenn da erst die A - Ausführung kommen würde...... na dann!

lädt ...
melden
antworten
carlopez (211 Kommentare)
am 10.11.2023 10:46

"Sein Missfallen darüber, dass Liverpool-Coach Jürgen Klopp in Toulouse praktisch eine B-Startelf auf den Platz schickte, konnte Sageder aber nicht ganz verbergen. "Was soll ich sagen, er wird mir schön langsam unsympathisch, jetzt stellt er da eine Truppe auf und bei uns kritisiert er den Platzwart. Aber wir haben eh die Möglichkeit, dass wir dort zeigen, was wir davon halten", sagte der Oberösterreicher auf Sky."

i mog erm grinsen

lädt ...
melden
antworten
jimmy1908 (240 Kommentare)
am 10.11.2023 10:46

Kritik zu äußern ist immer ok. Und Kloppo ist kein Heiliger! Obs den Suderanten und Blauweißen hier passt oder nicht ist kaum relevant!

lädt ...
melden
antworten
agrarier (304 Kommentare)
am 10.11.2023 10:45

Wenn man den Sageder hört und sieht-Sympathiewerte wie die Klimakleber. Ein wahrer Klon vom Gruber😁

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 10.11.2023 12:44

Und du bist ein wie ein Klon vom Putin

lädt ...
melden
antworten
HumanBeing (1.776 Kommentare)
am 10.11.2023 18:45

Der Innviertler Unsympathler namens AGRARIER muss auch wieder seinen Senf abgeben. Kümmere dich lieber um deinen unterklassigen Lieblingsverein.

lädt ...
melden
antworten
laskpedro (3.386 Kommentare)
am 10.11.2023 21:10

Also unseren Trainer mit schwerst kriminellen zu vergleichen find ich ehrlich gesagt eine Frechheit

lädt ...
melden
antworten
Alexander335 (130 Kommentare)
am 10.11.2023 09:41

Tolle Stimmung im Stadion, sehr gutes Spiel, verdient gewonnen. Habe immer schon, allen Unkenrufen zum Trotz, gesagt, der belgische Meister und der französische Mittelständler sind durchaus in Reichweite. Schade, dass es Liverpool in Toulouse vergeigt hat, und LASK in Belgien und Frankreich zuvor unglücklich verloren hat, so könnte meine Prognose das 6 Punkte reichen nicht stimmen. Hängt nun auch von den Ergebnissen der Parallelspiele ab, es sei denn an der Anfield Road gelingt eine Riesenüberraschung. Wie auch immer, die Spieler sollten die Atmosphäre genießen, am Ende wird man sehen was dabei herauskommt. Ein spezieller Abschluss im letzten Spiel gegen Toulouse ist jedenfalls garantiert.

lädt ...
melden
antworten
srwolf69 (852 Kommentare)
am 10.11.2023 08:25

Ziereis hat alles gesagt. Zum Spiel kann man nur sagen es war eine geile Stimmung. Auch die Landstrassler haben diesmal nicht gesudert und gestreikt und für super tolle Stimmung gesorgt. Jetzt müssen wir schauen das wir in der Bundesliga weiter so stark sind dann können wir es nächstes Jahr international besser machen.

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.118 Kommentare)
am 10.11.2023 08:04

Hat er mittlerweile ein Interview-Coaching bekommen? Oder agiert er noch immer so furchtbar?

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 10.11.2023 09:16

Suderant!

lädt ...
melden
antworten
BamBam1987 (4.118 Kommentare)
am 10.11.2023 09:52

...naja, gibt Talentiertere auf dem Gebiet - ist so

lädt ...
melden
antworten
jimmy1908 (240 Kommentare)
am 10.11.2023 10:43

Und was geht dich das an Suderant?

lädt ...
melden
antworten
gamwol (1.239 Kommentare)
am 10.11.2023 07:31

Wieder lauter Suderanten-Kommentare. freut euch über die Siege: 2 Spiele in fünf Tagen gewonnen, 6 : 1 Tore, toller Aufwärtstrend;
SUPA LASKLA
3. Platz in der Meisterschaft wird erreicht, das ist schon erfreulich

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.013 Kommentare)
am 10.11.2023 07:23

Das Ball-Geschupfe ist schon ein interessanter Sport......da hofft man in einer Gruppe zu gewinnen , und muss dafür mit Niederlagen von anderen Teilnehmern spekulieren. Wie wärs einfach mit Spiele gewinnen ,dann kann man sich die ganzen Sudereien und Querschüsse auf gegnerische Trainer ersparen. Der Klopp wird sich jetzt sicher darüber ärgern,dass er vom "weltberühmten" Sageder als unsympathisch empfunden wird (Sarc Off)

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.013 Kommentare)
am 10.11.2023 10:21

Danke, dass Sie mir einmal mehr das durchschnittliche Niveau von Fußball -Fans bestätigen.

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 10.11.2023 12:46

Und Sie sind unter dem Durchschnitt!

lädt ...
melden
antworten
Schuno (6.605 Kommentare)
am 10.11.2023 16:42

@Coolrunnings
Schön dass Sie sich zum Ballgeschupfe äußern, und sich herablassen mit Fußballfans denen Sie unterdurchschnittliches Niveau unterstellen zu unterhalten bzw. zu schreiben

lädt ...
melden
antworten
Libertine (5.410 Kommentare)
am 10.11.2023 17:10

Schuno, Coolrunnings bleibt nicht viel anderes übrig, als sich in die Fußballniederungen zu begeben, weil woanders fehlt ihm das Niveau.

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.013 Kommentare)
am 11.11.2023 08:02

@Libertine.
Habs schon vor kurzem einmal geschrieben....wenn Sie das.sagen, habe ich alles richtig gemacht.

lädt ...
melden
antworten
Alexander335 (130 Kommentare)
am 10.11.2023 09:46

War aber eine sehr interessante, amüsante und treffende Aussage von Sageder, hoffe Klopp hat's gehört!

lädt ...
melden
antworten
HumanBeing (1.776 Kommentare)
am 10.11.2023 18:44

Wenn er's mitkriegt, wird er wohl kaum Selbstmordgedanken haben.

lädt ...
melden
antworten
jimmy1908 (240 Kommentare)
am 10.11.2023 10:44

Bist wohl Bobfahrer mit wenig Ahnung hahaha?

lädt ...
melden
antworten
Coolrunnings (2.013 Kommentare)
am 10.11.2023 12:17

Danke, dass auch Sie mir einmal mehr das durchschnittliche Niveau von Fußball -Fans bestätigen.....

lädt ...
melden
antworten
jupiter69 (231 Kommentare)
am 10.11.2023 07:01

Sageder vergisst, dass Klopp auch in Linz mit einer B-Elf gespielt hat. Armseliges Jammern des LASK. Naja.

lädt ...
melden
antworten
kpader (11.506 Kommentare)
am 10.11.2023 06:51

Aus eigener Kraft gewinnen, Herr Sageder. So braucht man sich nicht auf andere verlassen.

lädt ...
melden
antworten
Elias01 (370 Kommentare)
am 10.11.2023 09:16

Suderer!

lädt ...
melden
antworten
Weitere Kommentare ansehen
Aktuelle Meldungen