Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Reaktionen zum 3:0-Sieg des LASK

09. November 2023, 21:47 Uhr
Jubel der LASK-Spieler nach dem 3:0.
Bild: Apa

Groß war die Erleichterung bei Spielern und Trainer Thomas Sageder nach dem ersten Punktegewinn in der Europa League. Nach dem Sieg bleibt der LASK voll im Rennen um einen Platz unter den Top-Drei. Als Dritter würde man in der Conference League weiterspielen. 

Thomas Sageder (LASK-Trainer): "Es war wieder eine sehr, sehr gute Mannschaftsleistung. Das freut mich richtig für die gesamte Mannschaft. Ich denke, dass wir ganz wenig zugelassen haben bis gar nichts aus dem Spiel. Wir haben gute Umschaltmöglichkeiten gefunden, die meine Spieler extrem intensiv gespielt haben. Wir haben sehr viele Aktionen gehabt, wo wir richtig gut Überzahl herstellen konnten. Ich denke, dass wir heute auch mit Ball dem Gegner einiges zum Denken aufgegeben haben. Für uns ist es wichtig, dass wir uns ordentlich und gut präsentieren auf der internationalen Bühne, dass wir Spiele gewinnen und Punkte sammeln. Heute war es Gott sei Dank soweit. Ich denke, wir sollten nun von Spiel zu Spiel schauen. Was dann am Schluss in der Tabelle rauskommt, das werden wir sehen."

Robert Zulj (LASK-Kapitän): "Wir waren über weite Strecken des Spiels gut und dominant und haben diesmal über 90 Minuten gut das Tor verteidigt. Wir genießen jetzt erst einmal den Abend, dann schauen wir, dass wir in Liverpool wieder eine gute Leistung auf den Platz kriegen."

Sascha Horvath (LASK): "Wir haben alles rausgelassen, haben 90 Minuten gekämpft, sind 90 Minuten gelaufen wie Verrückte und haben heute verdient gewonnen. Wir müssen jetzt einfach noch punkten, dass wir da noch irgendetwas mitnehmen in der Gruppe."

mehr aus LASK

So zelebrierten die LASK-Frauen den Durchmarsch in die Bundesliga

Für LASK-Trainer Darazs schließt sich der Kreis

LASK verabschiedet "Legenden": "Da bricht schon was weg"

LASK: An Darazs führt kein Weg vorbei

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
adhoc (4.106 Kommentare)
am 10.11.2023 13:27

Die Kicker waren gestern abends sowieso absolut TOP!
Aber jetzt wird´s Zeit, auch die LASK-Fans hervorzuheben....... Spitzenstimmung, tolle Choreo´s.... so machts richtig Spass wieder auf der Gugl.
WEITER SO!!!!

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen