Lade Inhalte...

Fußball International

„Biedere Österreicher aus Linz“

30. Juli 2019 15:19 Uhr

FBL-EUR-C1-BASEL-PRESSER
Für Marcel Koller und seinen FC Basel steht heute Abend sehr viel auf dem Spiel.

Beim möglichen Champions-League-Gegner des LASK in Basel hat man offenbar wenig Respekt vor den Oberösterreichern.

FC Basel oder PSV Eindhoven - das ist heute die Frage, die sich viele LASK-Fans stellen. Die beiden Mannschaften treffen heute im Rückspiel der zweiten Qualifikationsrunde der Champions League aufeinander, Eindhoven nimmt einen 3:2-Erfolg aus der ersten Partie mit.  Für Basel steht sehr viel auf dem Spiel, ein Ausscheiden aus dem internationalen Geschäft hätte ernste Konsequenzen auf das Budget. Der Mannschaft von Ex-ÖFB-Trainer Marcel Koller droht ein Ausverkauf.

Bei den Schweizern denkt man aber positiv und schon an die möglichte dritte Qualifikations-Runde gegen den LASK. Diesen betrachtet man in Basel offenbar als Freispiel. „Kommt der FC Basel weiter, dann wartet mit den biederen Österreichern aus Linz eine kleinere Hürde“, heißt es in einem Kommentar im Schweizer „Blick“. Österreich-Kenner Koller dürfte die Kräfteverhältnisse vermutlich anders einschätzen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Fußball International

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less