Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 09:40 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 09:40 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Fußball  > Fußball International

FIFA eröffnet Disziplinarverfahren gegen WM-Gastgeber Russland

MOSKAU. Russland droht eine Sanktion vonseiten des Fußball-Weltverbandes. Wie die FIFA am Dienstag bestätigte, wurde ein Disziplinarverfahren gegen den russischen Verband eröffnet.

SOCCER-WORLDCUP/ROSTOV-ON-DON

Mitte Juni beginnt in Russland die Fußball-WM. Bild: Reuters

Dabei geht es um mögliche rassistische Beleidigungen von französischen Spielern durch Zuschauer beim Länderspiel in St. Petersburg Ende März. Dabei waren unter anderem Affenlaute zu hören gewesen.

Der russische Verband (RFU) war in der Vergangenheit bereits wegen Rassismus seiner Fans mit Geldstrafen belegt worden. 

Wie der für den Kampf gegen Diskriminierung zuständige Funktionär Alexander Baranow am Dienstag erklärte, habe man verbandsintern bereits einen Tag nach dem Spiel eine Untersuchung eingeleitet. "Wir sind in Kontakt mit der FIFA und schicken alles, was wir finden. Es gibt kein Problem", sagte Baranow.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN-Sport/APA 17. April 2018 - 13:01 Uhr
Mehr Fußball International

Milan darf doch in der Europa League spielen

LAUSANNE/MAILAND. Der italienische Fußball-Erstligist AC Milan wird nun doch nicht von der Europa League ...

„Der DFB ist eigentlich nur noch durchsetzt von Amateuren“

MÜNCHEN. Karl-Heinz Rummenigge hat das Krisenmanagement des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) nach dem ...

Neuer Klub für Neymar? Brasiliens Superstar bezieht Stellung

PARIS. Die Spekulationen um einen Club-Wechsel von Brasiliens Superstar Neymar in diesem Sommer sind ...

Karius droht das Abstellgleis: Liverpool holt Torhüter für 72,5 Millionen Euro

LIVERPOOL. Der brasilianische Teamtorhüter Alisson wechselt vom italienischen Club AS Roma in die ...

Verhandelt Juventus Turin mit Zinedine Zidane?

TURIN. Medien sagen Juventus Turin nach, dass der italienische Fußball-Meister mit Ex-Real-Madrid-Coach ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS