Lade Inhalte...

Innenpolitik

Volksbegehren: Online gestartet

06. Februar 2018 00:04 Uhr

WIEN. Für das Jahr 2018 sind einige Volksbegehren angekündigt, eines ist bereits gestartet. "Asyl europagerecht umsetzen" lautet der Titel des ersten Online-Volksbegehrens.

Initiator ist die "IGE – Initiative Gemeinsam Entscheiden", die sich für direktere Demokratie einsetzt. Man wolle, dass "EU-Nettoempfänger wie Polen und Ungarn keine Vorteile aus unsolidarischem Verhalten haben".

Für das zweite Volksbegehren des Jahres werden ab 12. Februar Unterstützungserklärungen gesammelt. Der Zeitraum für die Eintragungswoche ist noch offen und wird erst nach Einbringen der Unterschriften – rund 8000 sind nötig – festgelegt. Anlässlich des 20. Jahrestages im Vorjahr haben sich die Initiatorinnen zum Start des neuen Frauenvolksbegehrens entschlossen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Innenpolitik

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less