Lade Inhalte...

Außenpolitik

Irans oberster Führer bestätigte Raisis Wahl

04. August 2021 00:04 Uhr

Irans oberster Führer bestätigte Raisis Wahl
Ebrahim Raisi

TEHERAN. Irans oberster Führer Ayatollah Ali Khamenei hat die Wahl Ebrahim Raisis zum neuen Staatspräsidenten bestätigt.

An der Zeremonie am Dienstag in Teheran nahm auch der scheidende Präsident Hassan Rouhani teil. Raisi kündigte an, gegen die Wirtschaftskrise, die hohe Inflation und die Korruption vorzugehen. Auch wolle er erreichen, dass die von den USA im Streit um eine atomare Bewaffnung des Iran verhängten "tyrannischen Sanktionen" aufgehoben werden.

Die offizielle Amtseinführung Raisis erfolgt erst morgen nach der Vereidigung im Parlament. Kurz danach will er auch sein Kabinett vorstellen. Der 60-Jährige hatte die Präsidentenwahl im Juni mit 62 Prozent der Stimmen gewonnen.

Khamenei ist Staatsoberhaupt und militärischer Oberbefehlshaber der Islamischen Republik sowie zugleich auch die höchste geistliche Instanz.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less