Lade Inhalte...

Web

Video-Backanleitung für die "Linzer Torte"

Von nachrichten.at/max   16. Juli 2015 11:49 Uhr

Linzer Torte Backanleitung per Video
Aushängeschild für Oberösterreich: Die "Linzer Torte"

LINZ. Um seinen Exportschlager, die Linzer Torte, auch in der digitalen Welt vermehrt verbreiten zu können, hat der Tourismusverband Linz nun eine Video-Backanleitung veröffentlicht. In einfachen Schritten wird darin gezeigt, wie die Torte gebacken wird.

Die Linzer Torte gilt als kulinarischer Exportschlager der Stadt Linz. Sei es in Deutschland, der Schweiz oder in Italien (dort unter den Namen „Torta di Linz“), die Torte zählt schon seit langem zu den bekanntesten Vertretern der süßen Küche.

In der Heimatstadt der Linzer Torte hat sich der Tourismusverband Linz nun entschieden, das süße Gebäck mit einem Do-It-Yourself-Video im Internet noch mehr Menschen zugänglich zu machen. „Wir haben dieses Video gemacht, weil wir immer wieder Anfragen zu der Torte und deren Rezept erhalten haben“, sagt Barbara Infanger vom Tourismusverband am Donnerstag nachrichten.at. „Die Linzer Torte ist eine Botschafterin für die Tourismusstadt Linz und kann in Zukunft noch viele weitere Menschen hierher locken.“

In dem Video wird der Zuschauer von zwei Frauen durch den Herstellungsprozess der Linzer Torte geführt.

 

Auf der einen Seite steht Katrin Beham aus Linz, die in ihrem Blog „Süchtig nach …“ kocht, backt, und die Erfahrungen mit ihren Zusehern teilt. Sie backt in dem Video die Torte, doch erhält sie Hilfe von einem „echten Profi“. Waltraud Faißner, eine Expertin im Bereich „Linzer Torte“, unterstützt die Bloggerin mit ihrem Know-how. Die Linzer Bibliothekarin hat zwei Bücher über das bekannteste Dessert aus Linz geschrieben und kennt 260 historische Rezepte der Linzer Torte. Für die oberösterreichischen Landesmuseen legte sie außerdem eine umfangreiche Sammlung alter und neuer Backanleitungen an.

„Insgesamt gibt es wahrscheinlich unendlich viele Variationen der Linzer Torte“, meint Infanger, „weil jeder Bäcker sie etwas anders zubereitet. Der eine macht sie mit einem Marzipangitter, der andere mit einem aus Teig, und so weiter.“ Im Video wurde laut Infanger ein Rezept verwendet, das sich besonders gut für „Back-Anfänger“ eignet. „Frau Faißner hat ein Rezept ausgesucht, nach dem auf recht einfache Weise eine Linzer Torte gebacken werden kann. Außerdem geht die Torte bei diesem Rezept besonders schön auf“, sagte Infanger.

Für die Zukunft gibt es weitere Pläne: Wenn das Video bei den Internet-Usern gut ankommt, werden andere Multimedia-Backanleitungen folgen. „Es gibt zum Beispiel Überlegungen, ein Video über Linzer Augen zu machen“, sagt Infanger.

0  Kommentare 0  Kommentare