Lade Inhalte...

Motornachrichten

Neues Papamobil kommt aus Graz

05. Juni 2021 00:04 Uhr

Neues Papamobil kommt aus Graz
Das neue Papamobil

GRAZ. Noch hat die Produktion nicht begonnen, aber schon jetzt steht fest: Das neue "Papamobil" wird in Graz gefertigt.

Und zwar bei Magna. Dort läuft ab November 2022 der vollelektrische Fisker Ocean vom Band. Ein entsprechender Vorvertrag wurde inzwischen schon von beiden Seiten unterschrieben.

Im US-Stromer wird kein Tierleder verwendet, und das verbaute Plastik stammt von Kunststoff, der aus den Meeren gefischt worden ist. Reichweite: 500 Kilometer.

Papst Franziskus übernimmt das neue "Papamobil" Ende 2022. Bei Fisker trudelten bisher 16.000 Vorbestellungen ein, der Ab-Preis soll 32.000 Euro betragen, sagen die US-Amerikaner.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motornachrichten

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less