Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Programmausblick: Theaterzauber für Groß und Klein im Kornspeicher Wels

Von Valentin Bayer, 31. Jänner 2024, 07:52 Uhr
Programmausblick: Theaterzauber für Groß und Klein im Kornspeicher Wels
Junge Schauspieler aus der Region bilden das neue Ensemble "Yes".

WELS. Das neu gegründete Schauspielensemble "Yes" feiert im April mit "Der Streit" Premiere

Am 18. Februar startet das Theater Kornspeicher in Wels mit der Klanggeschichte "Stegosaurus Zappelklaus findet einen Freund" von Elisabeth "Lisa Oma" Wagner ins Theaterjahr 2024. Es ist das erste von vielen Angeboten für Kinder, die auch heuer wieder das Programm des Hauses maßgeblich prägen werden. Peter Kowatsch zeigt sich erfreut über den großen Publikumsandrang bei den Vorstellungen für Kinder: "Viele Eltern hatten bei uns selbst ihre ersten Erfahrungen mit Theater und wollen das auch ihren Kindern ermöglichen. Wir sind für viele das erste Haus, in dem sie den Zauber der Bühne spüren."

An einem Sonntag im Monat gibt es ein interaktives Märchenspiel für die ganze Familie, zum ersten Mal am 25. Februar mit "Aschenputtel". Gudrun Moser und Maria Schwarz führen dabei als "Zwick und Zwack" durch das Grimm-Märchen. Kinder können verkleidet kommen, spontan mitspielen, das Spiel unterstützen und damit selbst zu Bühnenstars werden. Jeden ersten Montag im Monat verwandelt sich der Kornspeicher ins Kasperlhaus und lädt zu Vorstellungen um 10.30 Uhr und 15 Uhr ein.

Kabarett und Literarisches

Ein Neuzugang ist das frisch gegründete Schauspielensemble "Yes": Zehn Jugendliche aus der Region im Alter von 14 bis 24 Jahren proben bereits für ihr erstes Stück "Der Streit". Die Gruppe hat sich unter der Leitung von Schauspielerin Gudrun Moser formiert. "Sie haben gefragt, ob sie im Kornspeicher auftreten dürfen, und ich habe sofort ja gesagt. Es freut mich, dass wir jetzt ein eigenes Ensemble haben – das erfüllt das Haus auch mit Leben", sagt der Theaterdirektor. Das Stück, das im April mehrmals aufgeführt wird, soll auch Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen.

Auch sonst hält das Programm viele Höhepunkte für das erwachsene Publikum bereit: Kabarettist Edi Jäger, der schon mehrmals im Kornspeicher aufgetreten ist und in Wels eine eigene Fangemeinde hat, tritt am 15. März mit seinem neuen Programm "Es ist nur eine Phase, Hase" auf. Lustig wird es auch am 21. März mit dem Impro-Kabarett "Sie wünschen, wir spielen" von "Die Zebras". Thomas Raab liest am 7. Juni aus seinem neuen Roman "Peter kommt später".

Bei der "Langen Nacht der Chöre" am 8. Mai verwandelt sich der Kornspeicher-Park wieder in die stimmungsvollste Spielstätte von Wels. Von 7 bis 22 Uhr treten dort verschiedene Chöre auf.

Das komplette Programm sowie die Möglichkeit, Karten zu buchen, gibt es unter kornspeicher.at

mehr aus Wels

"Will andere mitreißen": Stefan Glaser aus Wels ist Climate Campaigner

Emotionale Debatte über Welser Kindereinrichtungen im Gemeinderat

64-jähriger Grieskirchener bei Forstarbeiten am Bein verletzt

Eferdinger Kulturbahnhof startet in die neue Saison

Autor
Valentin Bayer
Redakteur Oberösterreich
Valentin Bayer
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen