Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Ertrinkenden gerettet: Stadt ehrte Welser

13. Februar 2024, 07:48 Uhr
Ertrinkenden gerettet: Stadt ehrte Welser
Sicherheitsreferent Kroiß (v. l.), Lebensretter Hauser, Bgm. Rabl Bild: René Hauser

WELS. Patrick Hauser rettete einen Mann aus der Traun.

Mit einer Urkunde dankten Bürgermeister Andreas Rabl und Sicherheitsreferent Gerhard Kroiß (beide FP) Patrick Hauser, der Ende Dezember einen Ertrinkenden aus der Traun gerettet hatte. Mit einer Radgruppe war Hauser an diesem Tag am Traunufer unterwegs, als er einen leblos auf dem Wasser treibenden Körper wahrnahm. Mit einem Stand-up-Board, das er zufällig in der Nähe fand, und einer Hundeleine gelang es dem ausgebildeten Bergretter, den Mann ans Ufer zu ziehen. Dort wurde der Gerettete der Rettung übergeben und ins Spital gebracht. Zuvor war Hauser schon einmal als Lebensretter aktiv. Nach einem Lawinenabgang am Manaslu in Nepal half er bei der Bergung von drei schwerverletzten Sherpas.

mehr aus Wels

Bildband des Welser Stadtarchivs lädt zum Schwelgen in Erinnerungen ein

"Première place" für Französisch-Talent

Frühjahrsputz in Grieskirchen

Welserin geht für die EU-Wahl ins Rennen

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar
1  Kommentar
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
GunterKoeberl-Marthyn (17.903 Kommentare)
am 13.02.2024 10:28

Herzlichen Glückwunsch Herr Kollege Patrick Hauser für diese Leistung, nur wer selber ein Leben gerettet hat, weiß, dass sich dieses Erlebnis der Hilfe in die eigene Lebensgeschichte auf ewig einträgt und immer wenn von solchen Heldentaten berichtet wird, kommt diese Erinnerung sofort zurück und besonders schön ist der Dank der Angehörigen! Chapeau Patrick Hauser

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen