Lade Inhalte...

Wels

Autos nach Kollision in Feld geschleudert

Von nachrichten.at   19. Juli 2021 17:03 Uhr

ST. GEORGEN/GRIESKIRCHEN. Bei einer Kollision zweier Pkw in St. Georgen (Bezirk Grieskirchen) wurde am Montag eine 42-jährige Frau verletzt. Ihre Tochter und der Lenker des zweiten beteiligten Autos hatten Glück.

Zu dem Unfall ist es gegen 11.30 Uhr auf der B141 gekommen. Wie die Polizei berichtet, wollte die 42-jährige Mutter nach dem Kreisverkehr Stritzing nach links in die L1193 einbiegen. Am Beifahrersitz saß ihre 13-jährige Tochter. In dieselbe Richtung unterwegs war ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen. Er hatte den abbiegenden Pkw an der linken Seite mit seinem Wagen touchiert, woraufhin die beiden Fahrzeuge in ein Feld geschleudert wurden. 

Die 42-Jährige aus dem Bezirk Grieskirchen wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ihre Tochter und der zweite beteiligte Lenker blieben unverletzt. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Wels

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less