Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Die Welt erneuerbarer Energien für Kinder

11. März 2024, 14:55 Uhr
Auftakt für die "Junior Maker Pioneers" ist übermorgen, Mittwoch, am FH-Campus in Steyr. Bild: Zachl

STEYR. In der Fachhochschule am Campus Steyr fällt am Mittwoch der Auftakt für ein außergewöhnliches Projekt für Kinder.

Übermorgen, Mittwoch, 13. März, findet ab 16 Uhr das erste Treffen der "Junior Maker Pioneers" in der FH OÖ, Campus Steyr statt. Kinder zwischen acht und 14 Jahren, die ihre technischen Fähigkeiten und ihr Wissen über erneuerbare Energien ausbauen wollen, sind mit ihren Eltern zu dieser Informationsveranstaltung eingeladen.

Im Zentrum der "Junior Maker Pioneers" steht das Prinzip des "Makens" im Sinne von handwerklichem Arbeiten, Basteln und Erfinden. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt auf erneuerbarer Energietechnologie und Umweltschutz. In regelmäßigen Treffen werden sich die jungen "Maker" zwei bis drei Stunden lang in unterschiedlichen Projekten mit verschiedenen Techniken und Themen befassen.

Projektleiter Christian Stadlmann: "Anfangs werden wir gemeinsam kleine Projekte machen, mit der Zeit sollen diese umfangreicher und selbstbestimmt sein: Die Kinder setzen sich selbst Ziel und gestalten eigene Projekte."

Anmeldung für das Projekt unter: andrea.holzinger@fh-steyr.at

mehr aus Steyr

Biko nahm nach sechs Monaten Abschied auf zwei Beinen

W75-Turnier: Amstetten schlägt jetzt im internationalen Damen-Tennis auf

Wer bläst wem den Marsch? Zwei Musiker duellieren sich um den Bürgermeistersessel

Ternberger Mittelschüler erliefen 18.500 Euro für den guten Zweck

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen