Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Unser Wohlstand reicht für alle"

Von OÖN, 25. April 2024, 03:04 Uhr
"Unser Wohlstand reicht für alle"
SP zelebriert "Tag der Arbeit" beim Museum Arbeitswelt.

STEYR. Maifeiern der SP in Steyr: Beim MAW wird viel Tradition, wenig Neues serviert

Der "Tag der Arbeit" steht in Steyr traditionell im Zeichen einer sozialdemokratischen Kundgebung. Heuer hält Stadträtin Katrin Auer das Hauptreferat, sie ist auch Spitzenkandidatin zur Nationalratswahl im Wahlkreis.

Die Maifeier findet am 1. Mai auf dem Vorplatz des Museums Arbeitswelt statt, bei Schlechtwetter im MAW. "Die Teuerungsraten liegen nach wie vor auf höchstem Stand im EU-Vergleich", sagt Auer. Österreich büße laut jüngsten Daten der Statistik Austria an Wohlstand ein, Konzerne würden wiederum Rekordgewinne schreiben. "Immer mehr Menschen in Österreich können sich aber das Leben nicht mehr leisten." Dabei ist die Stadträtin und Nationalratskandidatin überzeugt: "Es ist genug. Es reicht. Für uns alle." Dieser mehrdeutige Slogan habe seine Berechtigung, seitens der Bundesregierung und der VP-FP-Mehrheit im Landtag werde Politik über die Köpfe der Menschen hinweg für Reiche und für die Gewinnmaximierung von Konzernen gemacht. "Ich wiederum setze mich, wo immer es möglich ist, aktiv dafür ein, das Leben aller zu verbessern. Unser Wohlstand reicht für alle", sagt Auer und zeigt sich kämpferisch.

Die Maifeier samt Kundgebung am "Tag der Arbeit" beginnt um 10 Uhr. Als junge Stimmen sind dabei: SJ-OÖ-Vorsitzende Eva Reiter und Benjamin Liedlbauer, er ist Bundes-Jugendvorsitzender der Gewerkschaft PRO-GE. Das Schlusswort hat Bürgermeister Markus Vogl.

Dienstag, 30. April, Ennsleite: ab 16 Uhr Musik am Spielplatz Otto-Glöckel-Straße, 19 Uhr Maibaumaufstellen, 19.30 Uhr Platzkonzert, um 20.30 Uhr Fackelzug. Münichholz: 16 Uhr Straßenfest in der Sebekstraße, 18 Uhr Begrüßung und Festrede, 18.30 Uhr Maibaumaufstellen, 20.30 Uhr Fackelzug. Tabor: 18.30 Uhr Platzkonzert beim APM, 19.30 Uhr Fackelzug.

mehr aus Steyr

Ex-ÖSV-Rennläufer Julian Schütter wurde bei Veranstaltung mit Thomas Stelzer abgeführt

Amstetten bleibt als Tabellenletzter in der zweiten Liga

Opferstöcke auf der Zufahrt zur Wallfahrtskirche

Vorwärts erkämpfte Punkt gegen den Tabellenzweiten

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare
5  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Sonnentag (202 Kommentare)
am 26.04.2024 12:45

Wenn die Kommentare stimmen würden hätte die Gewerkschaft wohl Kurz und Benko als Hauptredner engagiert?

lädt ...
melden
antworten
Augustin65 (737 Kommentare)
am 25.04.2024 10:07

Die roten Totengräber unserer Gesellschaft, kaum zu glauben, dass die einmal die Absolute hatten und darüber hinaus nicht einmal schlecht regiert haben...

lädt ...
melden
antworten
Hanspeter (175 Kommentare)
am 25.04.2024 08:56

Wohlstand gibt es nur durch Arbeit, ev. mehr als 32 Stunden.

lädt ...
melden
antworten
Berkeley_1972 (2.325 Kommentare)
am 25.04.2024 07:37

Sind beidhändig stark, leider aber nicht beim Arbeiten oder Unternehmertum sondern nur beim Hand aufhalten mit der linken und das Geld aus der Tasche der anderen ziehen mit der rechten.

lädt ...
melden
antworten
watchmylips (1.034 Kommentare)
am 25.04.2024 07:35

Die einzigen, die solche Sprüche ehrlich meinen, sind Österreichs Kommunisten. Vorerst noch.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen