Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Polizeihubschrauber rettet Wanderer (75, 77) im Bezirk Kirchdorf

Von nachrichten.at, 23. Mai 2024, 18:28 Uhr
Polizeihubschrauber
Mittels Polizeihubschrauber wurden die Wanderer gerettet und sicher ins Tal gebracht. Bild: Daniel Scharinger

HINTERSTODER. Eine 75-Jährige und einen 77-Jährigen musste der Polizeihubschrauber am Donnerstag aus unwegsamen Gelände retten.

Die beiden Wanderer aus dem Bezirk Gmunden hatten eigentlich nur vorgehabt, den Stoderer Dolomitensteig in Hinterstoder zu gehen. Aber schon am Anfang kamen sie laut Polizei vom markierten Steig ab und folgten einem Holzziehweg und verschiedenen Wildpfaden - in der Annahme, sie würden so auf die Hochsteinalm kommen. 

Als sie ihren Irrtum feststellten und ohne Weg wieder talwärts gehen wollten, kamen sie in so ausgesetztes Gelände, dass sie sich entschlossen, einen Notruf abzusetzen. 

Bergrettungsdienst und Alpinpolizei brachen auf, um die verirrten Senioren zu retten, zeitgleich wurde aber auch der Polizeihubschrauber angefordert. Mittels Tau wurden die Wanderer schließlich aus dem unwegsamen Gelände geholt und sicher ins Tal gebracht.

mehr aus Steyr

"Run or Bike": Die Rekorde purzelten

Seit 100 Jahren frischer Käse aus alten Stiftsmauern

Steyrer EM-Teilnehmer bei Olympia? Rattinger: "Die Hoffnung stirbt zuletzt"

Klasse im Boot: Heute startet die größte Wassersportveranstaltung Österreichs

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

Aktuelle Meldungen