Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Leichtes Erdbeben im Raum Molln

Von nachrichten.at, 28. Februar 2023, 17:23 Uhr
Erdbeben in Tirol
Symbolbild Bild: dpa

MOLLN. In Molln (Bezirk Kirchdorf an der Krems) hat am Dienstagnachmittag die Erde gebebt.

Es war um 16:01 Uhr, als die Seismographen leichte Ausschläge im Traunviertel verzeichneten: Ein Erdbeben der Magnitude 2,5 ist am Dienstagnachmittag in Molln registriert worden. Schäden an Gebäuden seien bei dieser Stärke nicht zu erwarten, hieß es seitens der zuständigen Abteilung bei der Geosphere Austria, vormals ZAMG. In der Nähe des Epizentrums allerdings sei das Beben deutlich zu spüren gewesen. Wahrnehmungen können übrigens in einem eigenen Online-Formular gemeldet werden. 

In Oberösterreich relativ selten

Laut Statistik treten Erdbeben in Oberösterreich relativ selten auf. Zu spürbaren Erschütterungen kommt es hierzulande nur etwa drei bis vier Mal im Jahr. Zuletzt berichteten die OÖN im Sommer des Vorjahres über ein leichtes Beben im Salzkammergut: In Hallstatt erreichten die Erdstöße am frühen Abend des 22. August eine Magnitude von 2,5 und wurden von der Bevölkerung vereinzelt leicht verspürt. 

Serie von Beben im Vorjahr

Im Jänner 2022 war es nordöstlich von Aschach an der Donau binnen weniger Tage zu mehreren Beben gekommen – die OÖN berichteten. Sie erreichten im Raum Gramastetten eine Magnitude von 3,2, eine Intensität, die in Oberösterreich im Schnitt nur alle sieben Jahre vorkommt. 

Im Archiv-Video spricht Geophysiker Wolfgang Lenhardt über Thema Erdbeben in Österreich: 

Geophysiker: "Erdbeben in Österreich bleiben die Ausnahme"

"Der Eindruck täuscht, dass es in Österreich zu immer mehr spürbaren Erdbeben kommt", sagt der Geophysiker Wolfgang Lenhardt im OÖN-TV-Interview mit Klaus Mittmansgruber. Lenhardt spricht auch über den verheerenden Vulkanausbruch auf Tonga im Südpazifik, wo es zu einem weiteren Ausbruch kommen könnte.

mehr aus Steyr

Wo Tempo mit Stiftswein und goldenen Schuhen belohnt wird

Rasenbuffet für Schmetterlinge ist angerichtet

Valentin Pfeil holt 10.000-Meter-Bronze mit Mastersrekord

Vom Mostviertel nach Oberösterreich: Ochsner fertigt in Dietach

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen