Lade Inhalte...

Steyr

Fußgängerin am Zebrastreifen von Autolenkerin niedergestoßen

Von nachrichten.at   18. Januar 2022 07:38 Uhr

Die 23-jährige wurde verletzt in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht.

STEYR. Eine 23-jährige Fußgängerin wurde Montagabend im Stadtgebiet Steyr auf einem Zebrastreifen von einer 21-jährigen Autolenkerin niedergestoßen.

Die 21-Jährige Lenkerin aus Steyr fuhr kurz nach 18 Uhr mit ihrem Auto in Steyr auf der Arbeiterstraße stadtauswärts. Zur selben Zeit wollte die 23-Jährige zu Fuß den Schutzweg von der Otto-Glöckel-Straße Richtung Leopold-Steinbrecher-Ring überqueren. Dabei stieß das Auto die Fußgängerin auf dem Schutzweg nieder. Die junge Frau wurde vom Auto frontal erfasst und stürzte. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr gebracht.

0  Kommentare 0  Kommentare