Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Franz X. Schwediauer: Müllersohn aus Steyr wurde weltberühmter Mediziner

Von OÖN, 31. Jänner 2024, 21:34 Uhr
Franz X. Schwediauer: Müllersohn aus Steyr wurde weltberühmter Mediziner
Franz X. Schwediauer Bild: Wellcome Library

STEYR. Stadtmuseum widmet am 15. Februar einen Abend dem vergessenen Steyrer.

Bei einem Vortrag am 15. Februar um 19 Uhr berichten die Historiker Johannes Seidl und Bruno Schneeweiß im Stadtmuseum über den im 18. Jahrhundert berühmten, heute allerdings kaum jemandem bekannten Mediziner Franz Xaver Schwediauer.

Schwediauer wurde 1748 in Steyr als Sohn einer bürgerlichen Müllermeister-Familie geboren. Bereits als Kind erfuhr er eine hochwertige Bildung, die ihn bis in die Ritterakademie im Benediktinerstift Kremsmünster führte. 1766 begann er ein Medizinstudium an der Universität Wien, das er sechs Jahre später abschloss. Nach drei Jahren in Wien zog er als Arzt nach London. Neben seiner Tätigkeit als Mediziner erforschte er die Krankheit Syphilis und erlangte mit einer Studie Weltruhm. Bekanntschaften mit bedeutenden Persönlichkeiten seiner Zeit, darunter der Leibarzt von Maria Theresia, Anton de Haen, in Wien oder der königliche Leibarzt John Pringle in London, sind überliefert. 1789 übersiedelte er nach Frankreich, wo er 1824 starb.

Der promovierte Historiker Johannes Seidl war bis zu seiner Pensionierung stv. Leiter des Archivs der Universität Wien. Seit 2017 war er stv. Vorsitzender, von 2019 bis 2021 Vorsitzender der Historikergruppe der Gesellschaft der Ärzte in Wien. Der in Steyr geborene und aufgewachsene Arzt Bruno Schneeweiß studierte zusätzlich Gräzistik und Latein und unterstützt Seidl bei medizinhistorischen Fragestellungen. Er übersetzte die lateinische Dissertation Schwediauers.

Der Eintritt ist frei, freiwillige Spenden sind willkommen.

mehr aus Steyr

Rasenbuffet für Schmetterlinge ist angerichtet

Campingplatz in Hinterstoder: "Ein Resort wie dieses passt nicht hierher"

100 Jahre HLW: Von Weißnäherinnen und Experten für künstliche Intelligenz

Ex-Bürgermeister und Kulti-Wirt passt die rote Jacke gut

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen