Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:33 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17:33 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Steyr

Leiche von 41-jähriger Polin im Wehrgraben in Steyr gefunden

STEYR. Eine 41-jährige Polin ist Samstagnachmittag tot im sogenannten Wehrgraben in Steyr gefunden worden. Ein 26-jähriger Student entdeckte von einer Brücke aus die Leiche, die am Grund der etwa zwei Meter tiefen Flussstelle lag, wie die Polizei mitteilte.

Feuerwehrtaucher bargen die Tote. Laut Polizei hatte die Frau ein Alkoholproblem, sie dürfte auch kurz vor ihrem Tod betrunken gewesen sein. Der Lebensgefährte der 41-Jährigen gab an, die Frau seit Freitag zu vermissen. Die Polizei geht nicht von Fremdverschulden aus. Am Montag soll eine Obduktion die genauen Todesumstände klären.

Nur rund 100 Meter von der Unglücksstelle entfernt ereignete sich wenige Stunden nach dem Leichenfund ein Unfall, der für einen betrunkenen Mann glimpflich ausging: Der 59-Jähriger wollte seine Notdurft bei der sogenannten Kaimauer in die Enns verrichten. Er verlor dabei das Gleichgewicht und stürzte in den elf Grad kalten Fluss.

Stark benommen blieb der Mann im Wasser liegen. Eine 49-jährige Passantin und ein 13-jähriger Schüler entdeckten den Verunglückten. Sie hielten ihn fest, damit er nicht abgetrieben werden konnte und alarmierten die Polizei. Gemeinsam mit den Beamten zogen sie den Alkoholisierten aus dem Wasser. Er wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Steyr gebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at (cs) 10. Oktober 2010 - 11:23 Uhr
Mehr Steyr

Suche nach Fahrern: In Steyr steht jedes vierte Taxi still

STEYR. Mehrere Unternehmer haben bereits ihre Flotte verkleinert. Der Beruf wäre eine Chance für Frauen.

Stadt hilft Tierpark bis Ende Jänner

WAIDHOFEN. Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer (VP) sandte gestern als Neuigkeit zum Naturpark ...

Kremsmünster bleibt dabei: Künftig ist Wels statt Bad Hall Tourismus-Partner

KREMSMÜNSTER. Im Gemeinderat wurde die im Mai beschlossene Loslösung bestätigt.

Schüler brachten Freude ins Altenheim

GARSTEN. Die 2A der NMS Garsten schenkte den Senioren Zeit und Aufmerksamkeit.

"Essen auf Rädern": Nicht allen schmeckte das Budget

WAIDHOFEN. Waidhofens Bürgermeister Werner Krammer (VP) glaubt, dass alles von Gewicht auf die Waagschalen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS