Lade Inhalte...

Salzkammergut

Bill Gates, Mikrochips und geheimgesellschaften

19. November 2020 00:04 Uhr

Manche global kursierende Verschwörungstheorien wirken grotesk. So hat Microsoftgründer Bill Gates, wenn man Verschwörungstheorien Glauben schenkt, dunkle Pläne. Der Multimilliardär greift nach der Weltherrschaft, indem er Mikrochips unter die Haut eines jeden Menschen implantiert. Eine weltweite Impfaktion gegen das Coronavirus soll, so die Verschwörungstheoretiker, dazu dienen, um die Chips zu injizieren. In einer anderen Version nutzen diffuse Geheimgesellschaften die Corona-Krise, um eine autoritäre Weltordnung zu errichten. Nicht zuletzt gibt es die Fama, dass 5G-Masten die Ausbreitung der Pandemie begünstigen. Allen Theorien ist eines gemein: Es gibt nicht den geringsten Anhaltspunkt, dass sie stimmen.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Salzkammergut

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less