Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. August 2018, 12:01 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. August 2018, 12:01 Uhr mehr Wetter »
Oberösterreich  > Salzkammergut

"Tollwütiger Waschbär" entpuppte sich als Dachs und wurde gerettet

MONDSEE. Ein verletzter Dachs hat sich am Mittwoch in das Treppenhaus eines Wohnblocks in Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) verirrt und die Bewohner dort in Aufregung versetzt.

Aufregung um einen Dachs

Der Dachs erholt sich im Assisi-Hof Bild: (ÖTV)

Die Mieter dachten, einen tollwütigen Waschbären im Treppenhaus vorzufinden. Eine Frau erkannte in dem Tier aber sofort einen Dachs, der offensichtlich verletzt war, und konnte ihre Mitbewohner beruhigen.

Der alarmierte Tierpfleger Uwe Gottschalk konnte den Bewohnern sofort bestätigen, dass es sich um einen Dachs handelte. Das verletzte Tier konnte behutsam eingefangen und erstversorgt werden. Nachdem es sich um eine gröbere Verletzung zu handeln schien, versuchte Gottschalk eine Tierärztin zu finden und wurde in einer Praxis in Hellbrunn fündig.

Der Dachs befindet sich nun in der Auffangstation des Assisi-Hof des Österreichischen Tierschutzvereins, um sich von seinen Strapazen erholen zu können. "Danach wird er wieder in die Freiheit entlassen."

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 17. Mai 2018 - 15:30 Uhr
Mehr Salzkammergut

Ein Illustrator erzählt die Geschichte des Widerstandes im Salzkammergut

GMUNDEN. Thomas Fatzinek berichtet von Frauen und Männern, die gegen das NS-Regime kämpften.

Gefährliche Straße zwischen Ungenach und Timelkam: "Radweg unrealistisch"

UNGENACH, TIMELKAM. Auf der L1270 fordert Bevölkerung ein Konzept, das Fußgänger und Radfahrer schützt.

"Kammermusik im Vituskircherl" - drei kleine, aber ungeheuer feine Ereignisse

REGAU. Organisator Andreas Pözlberger präsentierte das Programm für die mittlerweile 14. Auflage.

Wolfgangseer dominierten bei weltweit größter Soling-Regatta auf dem Attersee

ATTERSEE. Flaute machte Veranstaltern der Zipfer Trophy fast Strich durch die Rechnung.

Sängerrunde Gschwandt feiert ein rundes Jubiläum

GSCHWANDT. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens wird am Wochenende am Fuß des Flachbergs groß gefeiert.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS