Lade Inhalte...

Salzkammergut

Häupl sperrt tatsächlich wieder auf, doch Termin Ostern hält wohl nicht

Von Gary Sperrer   24. Februar 2011 00:04 Uhr

Häupl sperrt tatsächlich wieder auf, doch Termin Ostern hält wohl nicht
Auch im Strandbad von Seewalchen läuft der gut eingesessene Gastronomiebetrieb weiter.

SEEWALCHEN. Zwei gute Neuigkeiten gibt es von der Seewalchner Gastronomiefront. Eine davon: Das einstige Haubenrestaurant Häupl wird, manch anfänglichem Zweifel zum Trotz, tatsächlich im Frühjahr wieder aufsperren.

Am Montag habe es eine bau- und gewerberechtliche Begehung beim Küchenumbau gegeben, berichtet der Seewalchner Bürgermeister Johann Reiter (VP). Von gewerberechtlicher Seite gebe es keinerlei Probleme, baurechtlich hingegen seien „Kleinigkeiten“ festgestellt worden. „Man braucht einen neuen Fluchtweg für das Küchenpersonal“, sagt Reiter, „dieser geht aber nach außen in einen Bereich, wo ein Nachbar sagt, das sei sein Grund. Deswegen müssen jetzt die Grundgrenzen genau angeschaut werden.“

Grundsätzlich stünde aber die Besitzerin, die Grödiger AWP Immobilien Gruppe mit ihrem aus Seewalchen stammenden Geschäftsführer Peter Schmutz, „Gewehr bei Fuß“, wie es der Bürgermeister ausdrückt.

Wiedereröffnet werden soll das Haus Häupl im Frühling. Der anvisierte Termin Ostern dürfte nach Einschätzung Reiters jedoch nicht halten. Auf jeden Fall solle aber das Mai- und Juni-Geschäft noch mitgenommen werden. Ein Betreiber ist allerdings auch noch nicht bekannt, wobei das Gemeindeoberhaupt einschränkt, dass die Häupl-Besitzer sehr zurückhaltend mit Informationen nach außen seien.

Eine zweite positive Nachricht gibt es vom Strandbad in Seewalchen, genauer gesagt vom angeschlossenen Gastronomiebetrieb. Der Gmundner Harald Salfinger (bekannt als Darsteller bei den Narrensitzungen der Faschingsgilde Gamundien) und seine Lebensgefährtin Burgi Hitzenberger werden das Büffet auch heuer führen. Bürgermeister Reiter: „Wir haben in der Vergangenheit so viele Pächterwechsel gehabt, dass es uns sehr freut, dass die beiden weitermachen. Sie haben sich sehr bemüht, zum Beispiel die Dachterrasse umgebaut. Diese Kontinuität ist für uns gut.“ Allerdings wird auch das Strandbad vermutlich zu Ostern noch nicht öffnen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less