Lade Inhalte...

Mühlviertel

Peterseil wirbt für neues Miteinander

Von OÖN   22. Juli 2021 01:04 Uhr

Peterseil wirbt für neues Miteinander
Martin Peterseil (Bildmitte)

RIED IN DER RIEDMARK. Mehr als 50 Personen umfasst die Kandidatenliste, die Martin Peterseil, Spitzen- und Bürgermeisterkandidat der ÖVP Ried, bei einer Impulsveranstaltung der Ortspartei präsentierte.

Er freue sich über jeden Einzelnen, der im Team mit dabei sei, so Peterseil. Gemeinsam wolle man in die Wahl am 26. September gehen und für Ried mehr erreichen.

In den vergangenen Wochen habe er viele persönliche Gespräche geführt, um das Team der ÖVP Ried zu gestalten und um neue Mitglieder zu erweitern. Der Frauenanteil der Liste liegt bei mehr als 40 Prozent. Auch die vielen neuen Namen, die sich zu den bewährten Personen einreihen, unterstreiche die Zielsetzung, künftig gemeinsam die Gemeinde Ried zu gestalten. Hierzu seien über die Plattform "Ideen für Ried" etliche Anregungen eingelangt, die er umsetzen wolle, so Peterseil: "Mir geht es nicht darum, mit Mehrheiten meine Meinung durchzusetzen, sondern mit den besten Ideen Mehrheiten zu bekommen. Ried hat Potenzial, Ried kann mehr."

"Martin ist es gelungen, mit seiner offenen Art und seinem konstruktiven Zugang zu Sachthemen, eine breite Mischung von Kandidaten aller Altersschichten und Berufsgruppen aus allen Ortsteilen zusammenzustellen", sagt Rieds Gemeindeparteiobfrau Rosa Gumplmayr. Neben zahlreichen Hausbesuchen sind in den kommenden Wochen noch die beliebte "Halbe/Achtel"-Kost am 21. August sowie ein Wandertag am 5. September geplant.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less