Lade Inhalte...

Mühlviertel

Motorradlenker stieß frontal mit Auto zusammen

Von nachrichten.at   25. Februar 2021 19:30 Uhr

Symbolbild
(Symbolbild)

ST.MARTIN/MÜHLKREIS. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der L1507, der Landshaager Straße, ein schwerer Unfall mit einem Motorradlenker.

Ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am Donnerstag gegen 14:35 Uhr mit seinem Motorrad in St. Martin im Mühlkreis hinter einem Lkw auf der Landshaager Straße Richtung Kreisverkehr Stapfenedt. In Windorf fuhr der 60-Jährige nach links Richtung einer Tankstellenzufahrt und stieß plötzlich frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Der 60-Jährige wurde zu Boden geschleudert und schwer verletzt. Der Autolenker, ein 41-Jähriger Mühlviertler, wurde leicht verletzt. Nach der Erstversorgung wurde der Motorradlenker mit dem Rettungshubschrauber C10 in das Kepler Uniklinikum geflogen. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Mühlviertel

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less