Lade Inhalte...

Mühlviertel

Alkoholisiert und ohne Führerschein: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Von nachrichten.at   01. August 2021 08:54 Uhr

Alle Insassen wurden verletzt, die beiden Fahrzeuge schwer beschädigt.

BAD LEONFELDEN. Auf der Böhmerwaldstraße in Bad Leonfelden (Bezirk Urfahr-Umgebung) sind bei einem schweren Verkehrsunfall vier Personen verletzt worden, darunter ein 22 Monate altes Kind.

Der Unfall ereignete sich am Samstag gegen 17.50 Uhr. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr mit seinem PKW Richtung Vorderweißenbach. Am Beifahrersitz saß ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach. Eine 27-Jährige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr Richtung Zentrum Bad Leonfelden. Mit im Auto saß ihr 22 Monate alter Sohn. Laut Angaben eines Zeugen verriss der 56-Jährige plötzlich den PKW nach links und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto der Frau. Dieses kam neben der Fahrbahn auf einer Böschung zum Stillstand. Laut Polizei wurden beide Autos stark beschädigt und alle Insassen wurden unbestimmten Grades verletzt. Der 53-jährige Beifahrer wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Frau und ihr Sohn und der 56-Jährige wurden mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest beim 56-Jährigen, der nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, verlief positiv.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

16  Kommentare expand_more 16  Kommentare expand_less