Lade Inhalte...

Mühlviertel

Freistadt erhält einen Krippenweg

16. November 2016 00:04 Uhr

FREISTADT. Vom 25. November bis 9. Jänner wird in der Bezirkshauptstadt von 70 Ausstellern Krippenkunst der unterschiedlichsten Art geboten.

Anfertigungen aus verschiedenen Epochen, zeitgenössische und volkstümliche Weihnachtsdarstellungen werden in der Kirche, in Geschäften, Gastronomie- und Gewerbebetrieben sowie an verschiedenen öffentlichen Plätzen ausgestellt und für weihnachtliche Stimmung in der mittelalterlichen Braustadt sorgen. Auch Krippen von Künstlern der Region, der Volksschule 1, des Mühlviertler Schlossmuseums und des Fischereivereines "Goldfisch" am Pregartenteich bekommt man zu sehen. Die meisten in Schaufenstern ausgestellten Krippen sind Leihgaben oder von Atelierbetreibern selbst angefertigte Kunstwerke.

Organisiert wird der 1. Freistädter Krippenweg von der Goldhauben- und Kopftuchgemeinschaft, die am 25. November Aussteller und Besucher zur Eröffnung um 18.30 Uhr auf den Freistädter Hauptplatz einlädt.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

0  Kommentare 0  Kommentare