Lade Inhalte...

Linz

Vorhang auf für die Ruderstars aus aller Welt

23. August 2019 05:48 Uhr

Vorhang auf für die Ruderstars aus aller Welt
An der Wettkampfstätte in Ottensheim werden die Athleten bald ihr Können demonstrieren.

OTTENSHEIM. Jetzt geht es los. Endlich. Die Veranstalter haben sich für die Ruder-Weltmeisterschaft ordentlich in die Riemen gelegt. Denn nicht nur auf der Regattastrecke werden Höchstleistungen geboten, auch die Marktgemeinde Ottensheim und ihre Einwohner haben die sportliche Herausforderung angenommen.

Herausgekommen ist ein buntes Programm für Klein und Groß, Jung und Alt. Das zeigt schon die offizielle Eröffnungszeremonie am Samstagabend im Regattazentrum, die ganz im Zeichen des "Rhythm on Water" steht. Ab 19.30 Uhr werden die 1.400 Athletinnen und Athleten sowie die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer in eine einzigartige Welt der Sinne und des Rhythmus entführt, in der mit Philipp Sageder und Bernhard Schimpelsberger zwei international erfolgreiche österreichische Musiker zusammen mit zwei Percussionistinnen auf der Bühne stehen. Der Eintritt ist frei. Bis zum großen Finale am Sonntag, 1. September, geht es dann an verschiedensten Plätzen rund. Eine Auswahl:

 

Die Linzer Straße wird von Montag bis Donnerstag zum Hotspot für Straßenmusikanten, die täglich ab 17.17 Uhr ihre Songs zum Besten geben.

Auch der Marktplatz wird zur großen Open-Air-Bühne. Hier spielt ab Donnerstag die Musik. Ausklingen lässt jeden Tag um 23.23 Uhr ein "Wiegenlied".

Weiters erklingt die Breinbauerorgel in der Pfarrkirche (Montag bis Freitag, jeweils ab 18.18 Uhr).

Dazu gibt es einen Kunstpfad, der von der Regattastrecke in den Ottensheimer Ortskern führt. Zu bestaunen sind Werke von Andreas Buttinger, Thomas Pramhas, Franz Lun, Gerhard Bogner, Luki Kirchberger, Josef Baier und Christoph Dräger. Werke von Ottensheimer Künstlern sind unter anderem im Gemeindesaal zu sehen. Vernissage: 25. 8., 19.19 Uhr.

Zu einer Welt-Uraufführung kommt es bereits übermorgen, Sonntag: Das deutsche Ensemble Horizonte hebt das Werk "Befreiungen" op. 71 für Sopran, Bariton und Orchester des Ottensheimer Komponisten Martin Glaser in der Pfarrkirche Ottensheim aus der Taufe, 18.18 Uhr.

Und nicht zu vergessen: Am Sonntag beginnen auch die ersten Wettkämpfe.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Linz

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less