Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Street Food Festival: Saisonstart in Asten

Von Reinhold Gruber, 24. März 2023, 06:22 Uhr
In Asten kommen am Wochenende Genussmenschen auf ihre Kosten. Bild: ESFF

ASTEN. Das European Street Food Festival startet in die neue Saison und schlägt am Wochenende in Asten seine Stände und Trucks auf.

Eine Weltreise zu unternehmen, ohne die Koffer packen zu müssen und viele Schritte zu gehen – dieses "Service" bieten die Organisatoren des European Street Food Festivals. Mit Beginn der wärmeren Jahreszeit sind sie wieder unterwegs, um kulinarische Genüsse aus aller Welt zu den Menschen zu bringen. Zum Auftakt tun sie das am 25. und 26. März in Asten. Dann schlägt "Europas größtes mobiles Restaurant" auf dem Marktplatz seine Wagen und Stände auf. Einziger Wermutstropfen: Die Wetteraussichten sind weniger frühlingshaft als in den vergangenen Tagen. 

"Genuss aus aller Welt", den Untertitel des Street Food Festivals, darf man durchaus wörtlich nehmen. Vorspeisen, Suppen, Snacks, Zwischenmahlzeiten und auch Hauptgerichte oder Desserts, von gängigen Leckerbissen bis zu außergewöhnlichen Kreationen und exotischen Köstlichkeiten, können die Besucherinnen und Besucher bei freiem Eintritt im "Vorbeischlendern" kosten. Zubereitet wird alles an den Food-Ständen, Trailern und Trucks, natürlich frisch vor Ort, wie Jochen Auer, seit zwei Jahrzehnten der Mann hinter dem Festival, sagt. Geöffnet ist das Street Food Festival am Samstag von 11 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr.

mehr aus Linz

Fisch, Fleisch und Digitales am Südbahnhofmarkt

Streit in Linzer Lokal eskalierte: 29-Jähriger stach mit Schere auf Gegner ein

6 Verletzte bei Unfall in Neuhofen

Betrunken, high und kein Führerschein: Raser auf der A1 in Asten gestoppt

Autor
Reinhold Gruber
Lokalredakteur Linz
Reinhold Gruber

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

4  Kommentare
4  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
camouflage (1.308 Kommentare)
am 24.03.2023 13:04

Diese sinnlose Veranstaltung wird es sowieso nicht mehr lange geben.
Wir haben ja jetzt eine neue Ernährungspyramide vorgegaukelt bekommen.

lädt ...
melden
antworten
mariospezial (521 Kommentare)
am 24.03.2023 10:14

Street Food ist meiner Meinung Essen, dass günstig ist und einfach im gehen verzehrt werden kann. Bei diesen Veranstaltungen bekommt man dann ein Gericht dass teilweise unmöglich zum Essen ist ohne Sauerei zu einem geschmalzenen Preis

lädt ...
melden
antworten
Linz2013 (3.353 Kommentare)
am 24.03.2023 08:42

Das "Ereignis" bezahlt man mit wenig Essen zu hohen Preisen.

lädt ...
melden
antworten
leolinde (64 Kommentare)
am 24.03.2023 09:46

Authentisch ist da gar nichts. Türken kochen indische Gerichte, Asisaten verkaufen italienisches Essen. etc. Und das zu weit überhöhten Preisen.

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen