Lade Inhalte...

Linz

Linz richtet zusätzliche Corona-Hotline ein

25. November 2020 13:53 Uhr

Das Team des Contact Tracing soll in Linz entlastet werden.

LINZ. Die Corona-Pandemie mit all ihren Folgeerscheinungen löst nach wie vor viele Fragen auf. Als zusätzliches Bürgerservice hat die Stadt Linz jetzt eine neue Corona-Hotline eingerichtet.

Unter der Telefonnummer 0732/7070 2630 beantwortet ab sofort ein 30-köpfiges Team täglich von 8 bis 17 Uhr Fragen rund um Covid-19. Die Hotline der Stadt Linz wurde ergänzend zum Teleservice-Center installiert, um das Contact-Tracing-Team der städtischen Gesundheitsbüro aktiv zu entlasten.

Damit hat die Stadt Linz auf die stetig ansteigenden Infizierten-Zahlen der letzten Wochen reagiert. Die Bürgeranfragen könnten durch die neue Hotline effizienter und rascher bearbeiten werden als bisher, erwarten Bürgermeister Klaus Luger und Magistratsdirektorin Ulrike Huemer. 

Das gezielt auf Corona-Fragen geschulte Team besteht aus freiwilligen MitarbeiterInnen aus verschiedenen Geschäftsbereichen, aus Lehrlingen sowie pensionierten Magistratsbediensteten. Letztere stehen vor allem an den Wochenenden verstärkt im Einsatz.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Linz

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less