Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

"Ich freue mich jedes Mal, wenn ich etwas ernten kann"

Von OÖN/kos, 02. November 2022, 00:04 Uhr
"Ich freue mich jedes Mal, wenn ich etwas ernten kann"
Eva Wintersberger Bild: Gaggl

LINZ/KIRCHBERG-THENING. Eva Wintersberger ist diplomierte Selbstversorgungpädagogin

Früher wurde Wissen von Mutter zu Tochter weitergegeben: vom Brotbacken bis hin zum Marmeladeeinkochen. Alltäglich ist diese Überlieferung heute nicht mehr, oft bleibt deshalb gutes altes Wissen über die Selbstversorgung auf der Strecke. Gerade mit der Coronakrise und den aktuellen Teuerungen ist dieses wieder verstärkt in den Fokus gerückt.

So auch bei Eva Wintersberger (Bild), die vor rund einem Jahr die Ausbildung zur diplomierten Selbstversorgungspädagogin abgeschlossen hat. Seither macht sie Nudeln, Brot, Kosmetik, Putzmittel und vieles mehr selbst. "Mein Mann sagt immer: Gut, dass ich kein Selbstversorger bin, du hast immer so viel zu tun. Aber mir taugt das total", schwärmt die 58-Jährige aus Kirchberg-Thening. Die Ausbildung kann an der Vitalakademie in Linz absolviert werden, zurück geht die Idee auf Akademieleiterin Sonja Pimminger.

Bienen am Balkon halten, Gemüse auf der Terrasse anbauen sowie Wasch- und Putzmittel selbst herstellen sind genauso Teil der Ausbildung wie die Milchverarbeitung. "Joghurt und Käse selbst zu machen fand ich spannend", erinnert sich Wintersberger. Ihren Balkon hat sie kurzerhand zu einem Gemüsegarten umfunktioniert, sogar Erdäpfel pflanzt sie dort. "Ich freue mich jedes Mal, wenn ich etwas ernten kann."

Ihre neu erlernten Fähigkeiten kann Wintersberger auch in ihrem Beruf einsetzen, sie arbeitet als Naturvermittlerin in einem Museum. "An einem Familiennachmittag, an dem es um Pflanzen ging, haben wir eine Spitzwegerichsalbe gegen Mückenstiche hergestellt." In der Pension, die in wenigen Jahren, ansteht, will Wintersberger sich verstärkt auf die Selbstversorgung konzentrieren und ihr Wissen an Interessierte weitergeben. "Das Interesse ist da, das sehe ich im Nachbarn- und Bekanntenkreis."

Neuer Lehrgang beginnt

Die Ausbildung zur Selbstversorgung in der Vitalakademie wird übrigens vorwiegend von Frauen besucht: Gemeinsam mit Wintersberger absolvierten sie elf weitere Frauen und ein Mann. Spezielle Voraussetzungen gibt es keine. Wintersberger etwa ist in der Stadt aufgewachsen, andere wiederum haben einen landwirtschaftlichen Bezug. Der nächste Kurs startet am 3. November. (kos)

Einfach Ausprobieren

  1. Fermentieren ist eine hervorragende Methode, um frisches Gemüse haltbar zu machen. Neben dem Gemüse benötigt man dazu nur Salz und ein Gefäß.
  2. Pflücksalate eignen sich hervorragend für den Anbau im Balkonkisterl. Tipp: Asiasalate kommen besonders gut für einen Anbau im Herbst infrage.
  3. Wer selbst Brot bäckt, weiß genau, was drin ist – Sauerteig steigert die Bekömmlichkeit und auch die Haltbarkeit.
  4. Mit nur wenigen Zutaten kann man schnell und einfach Putzmittel herstellen. So lässt sich etwa Reiniger aus übrig gebliebenen Zitrusfruchtschalen erzeugen: Schalen in ein Schraubverschlussglas gegeben, mit weißem Essig übergießen und täglich schütteln. Nach zwei bis drei Wochen abseihen und abfüllen.
mehr aus Linz

So will die "Kulturhauptstadt des Mühlviertels" ihren 900er feiern

Zu Gast im "Soko Linz"-Kommissariat

Startschuss für Kältetunnel der Linz AG

Warum ein beliebtes Kaffeehaus auf dem Linzer Hauptplatz schließen muss

Interessieren Sie sich für diesen Ort?

Fügen Sie Orte zu Ihrer Merkliste hinzu und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen