Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Braunauer Primar Robert Stelzl geht in Pension

Von OÖN, 21. November 2023, 21:03 Uhr
Primar Robert Stelzl geht in Pension
Erwin Windischbauer, Corinna Hirzinger, Robert Stelzl, Markus Gapp Bild: KH

BRAUNAU. 39 Jahre lang war Robert Stelzl als Mediziner tätig, vorwiegend behandelte er Patienten im Krankenhaus Braunau.

Der Leiter der Abteilung Radiologie verabschiedet sich aber nun in den Ruhestand. Zum Abschied lud er zu einer Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Aktuelles aus der Radiologie". "Wir sind sehr oft gefragt worden, wie wir es schaffen, dass die Radiologie am Standort Braunau so gut aufgestellt ist – mit einer Rund-um-die-Uhr-Versorgung, modernster Technik und sehr motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das ist ein wesentlicher Verdienst von Primar Robert Stelzl, der dieses Team geformt und gefördert hat und jetzt eine wirklich tolle Abteilung übergeben kann", sagt Erwin Windischbauer, Geschäftsführer des Krankenhauses St. Josef Braunau. Auch die Ärztliche Direktorin, Corinna Hirzinger, findet nur lobenden Worte für den scheidenden Primar. Er habe "Herausragendes geleistet beim Aufbau der radiologisch-invasiven Diagnostik und Therapie sowie bei der Einführung der MR-Diagnostik in Braunau".

Mit 1. Dezember übernimmt Markus Gapp die Radiologie am Krankenhaus Braunau.

mehr aus Innviertel

"Die beste Absicherung ist, keine Anzahlung zu vereinbaren"

Das Wirtshaus mit der besonderen Spezialität

10 Jahre FBZ in Schärding: "Frauen sollen wissen und erfahren, was sie können"

2 Verletzte nach Frontalkollision im Bezirk Schärding

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen