Lade Inhalte...

Braunauer Warte am Inn

Neue Konsulentin: Edith Paischer

10. September 2009

BRAUNAU. Edith Paischer wurde zur „Konsulentin für allgemeine Kulturpflege“ ernannt.

Die frühere Bundesrätin und Braunauer Vizebürgermeisterin Edith Paischer setzt sich seit vielen Jahren für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bereich Kultur und Kunsthandwerk ein. So rief sie 1995 die Ausstellungen „Innviertlerisch-Bayerisches Kunsthandwerk“ ins Leben, um regionalen Talenten eine Präsentationsmöglichkeit zu bieten. Darüber hinaus ist sie selbst passionierte Schöpferin von Klosterarbeiten.

Neben der Organisation von Ausstellungen, die gemeinsam mit dem von ihr gegründeten Verein erfolgen, liegt ihr die Bewahrung alter Handwerkstechniken wie die Rosenkranz-Herstellung, Goldstickerei, Klöppelei und vieles mehr am Herzen. Zahlreiche Kurse konnten bereits organisiert und abgehalten werden. Hoch erfreut zeigte sich die frisch gebackene Konsulentin über die große Gratulantenschar – neben der Familie auch Vereinsmitglieder und Nationalratsabgeordnete Marianne Hagenhofer.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less