Lade Inhalte...

Oberösterreich

Explosion zerstörte zwei Wohnungen

Von nachrichten.at (jup)   26. September 2013 07:44 Uhr

Bildergalerie ansehen

Bild 1/9 Bildergalerie: Explosion zerstörte Wohnungen

NEUMARKT AM HAUSRUCK. Eine Explosion setzte Mittwochabend die Wohnung eines 27-Jährigen im Bezirk Grieskirchen in Brand. Der Mieter flüchtete und stellte sich erst am Donnerstagmorgen der Polizei.

Großeinsatz für fünf Feuerwehren in Neumarkt im Hausruckkreis: Aus unbekannter Ursache kam es um kurz vor halb zehn Uhr abends zu einer gewaltigen Explosion in der Wohnung eines Arbeitslosen am Marktplatz. Durch die Wucht der Druckwelle wurden Fenster und die Balkontüre aus der Verankerung gerissen, sogar die Mauer zur Nachbarwohnung stürzte ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits drei Meter hoch aus den Fensteröffnungen. Beide Wohnungen brannten völlig aus. Erst nach vier Stunden konnten die letzten Glutnester gelöscht werden. 

Wohnungsbesitzer flüchtete

Der 27-jährige Wohnungsmieter flüchtete nach der Detonation aus dem Haus. Eine Fahndung wurde sofort eingeleitet, verlief bis in die Morgenstunden negativ. Am Donnerstagmorgen stellte sich der Mann der Polizei. Ermittlungen haben am Nachmittag ergeben, dass das Feuer gelegt worden war. Der Mieter ist geständig. 

Ein 51-jähriger Ersthelfer erlitt eine Rausgasvergiftung. Der Gesamtschaden konnte am Donnerstagmorgen noch nicht beziffert werden. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Oberösterreich

11  Kommentare expand_more 11  Kommentare expand_less