Lade Inhalte...

Oberösterreich

Auto versank im Wolfgangsee

Von nachrichten.at   03. Januar 2014 11:59 Uhr

Auto versank in Wolfgangsee

ST. WOLFGANG. Ein im Wolfgangsee versunkenes Auto musste die Feuerwehr St. Wolfgang Freitagvormittag bergen. Die Lenkerin hatte den Jeep am Ufer abgestellt, jedoch die Handbremse nicht angezogen.

Die Frau hatte das Fahrzeug beim Ausliefern von Fischen am Ufer des Wolfgangsees abgestellt. Laut Feuerwehr-Einsatzleiter hatte die Lenkerin den Gang eingelegt, die Handbremse jedoch nicht angezogen. Das Auto rollte in den See und versank. Die Feuerwehr St. Wolfgang barg das Fahrzeug aus drei Metern Tiefe. Verletzt wurde niemand.

20  Kommentare 20  Kommentare