Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 10. Dezember 2018, 17:05 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Montag, 10. Dezember 2018, 17:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft  > Wirtschaftsraum OÖ

Linzer Softwareunternehmen Celum baut um 3,5 Millionen Euro aus

LINZ. Der Cloud-Software-Hersteller Celum mit Sitz in Linz baut seinen Standort um 3,5 Millionen Euro aus.

Celum-Gründer Michael J. Kräftner    Bild: (rubasch)

Am Montag fiel der Spatenstich, in rund einem Jahr soll das dann 170 Mitarbeitern Platz bietende Gebäude fertig sein, teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung mit. Auch Start-ups, in die Celum in einem eigenen Modell investiert, sollen in dem Neubau mit 2.300 m2 Bürofläche unterkommen können.

Die 1999 von Michael J. Kräftner gegründete Firma stellt Cloud-Software für das Marketing von großen und international tätigen Unternehmen her und setzte im Vorjahr 10 Millionen Euro um. Der Zubau ergänzt den ersten, 2011 errichteten Teil des Firmengebäudes. Insgesamt investierte man fast 8 Millionen Euro in den Standort. Geschäftsführer Kräftner spricht von einem jährlichen Mitarbeiter-Plus von 30 Prozent und einem zuletzt verdreifachten Produktportfolio. Diesem Wachstum trage man mit dem Ausbau Rechnung.

Derzeit beschäftigt Celum mehr als 100 Mitarbeiter, 70 bis 80 davon in Linz, 10 in Wien und die restlichen in Deutschland, Frankreich, der Slowakei und den USA. Zu den Kunden in 35 Ländern zählen u.a. voestalpine, Silhouette, Porsche Austria und Victorinox.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 28. August 2017 - 13:15 Uhr
Mehr Wirtschaftsraum OÖ

FACC klagt Ex-Vorstände auf 10 Millionen Euro Schadensersatz

RIED IM INNKREIS. Der Innviertler Flugzeugzulieferer FACC klagt zwei ehemalige Vorstände auf 10 Millionen ...

Zehn Tipps für Klimaschützer

LINZ/KATTOWITZ. Weltweit mehren sich die Anzeichen für den Klimawandel.

Steyrer Waffenschmiede am Limit, Investitionen in den USA geplant

KLEINRAMING. Heuer will Steyr Mannlicher - künftig Steyr Arms - 40 Millionen Euro Umsatz erzielen.

Joka: Lieferstopp bei Leiner/kika

Ein kleiner Lieferant aus Schwanenstadt macht den Anfang: Gestern informierte der Sofahersteller Joka, ...

Aus Sanatorium Rupp in St. Georgen wurde Gesundheitszentrum "Am Kogl"

ST. GEORGEN/ATTERGAU. Anfang 2016 hat die Mühlviertler Unternehmerfamilie Hochreiter das insolvente ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS