Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 02:13 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 02:13 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

Pinzgauer bedrohte Lenker eines Rettungsautos mit Pistole

MITTERSILL. Mit einer Pistole hat Samstagnacht in Mittersill (Pinzgau) ein vorerst Unbekannter den Lenker eines Rettungswagen bedroht und gefordert, dass er ihn heimfahren solle.

Waffe

Symbolbild Bild: colourbox.com

Der Rot-Kreuz-Fahrer brauste ohne den ungebetenen Passagier davon und sah nach kurzer Fahrt eine Polizeistreife, der er den Vorfall schilderte. Die Beamten leiteten daraufhin eine Fahndung ein, berichtete die Polizei am Montag.

Wenig später hielten die Polizisten zwei Männer an, deren Personsbeschreibung schließlich auf die Spur eines 26-jährigen Einheimischen führte. Sonntagabend nahmen Cobra-Beamte den Mann in dessen Wohnung fest. Dort entdeckten die Ermittler eine Schreckschusspistole. Der 26-Jährige gab die Tat zu, einen Grund dafür konnte er allerdings nicht nennen. Er wird wegen des Verdachts der schweren Nötigung angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 11. März 2019 - 10:11 Uhr
Mehr Chronik

Zehn Jahre Haft für Salzburgerin wegen versuchten Mordes

SALZBURG. Am Landesgericht Salzburg ist am Dienstagnachmittag eine 32-jährige Mutter von drei Kindern ...

Schladminger Seilbahn wird in Argentinien wieder aufgebaut

SCHLADMING. Die alte Hauptseilbahn auf die Schladminger Planai wird nach ihrem Abbau und der Errichtung ...

Spürhunde sollen Borkenkäferbefall erschnüffeln

WIEN. Seit einigen Jahren werden in der Waldwirtschaft Spürhunde eingesetzt, um den Asiatischen ...

A1 nach Unfall vier Stunden gesperrt

AMSTETTEN. Etwa vier Stunden lang ist am Dienstag die Westautobahn (A1) bei Amstetten in Richtung Wien ...

78-jähriger Wiener "wollte helfen": Zwei Jahre Haft für Schwindlerin

WIEN. Teuer zu stehen gekommen ist einem 78-jährigen Wiener die Begegnung mit einer um 51 Jahre jüngeren ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS