Lade Inhalte...

Was Linz isst ...

Früherer p´aa-Chef kocht nun im Mühlviertel auf

Von Karin Haas 01. Juli 2019 14:33 Uhr

Hannes Braun hat eine neue kulinarische Heimat gefunden.

Viele Jahre spielte Hannes Braun im Linzer Altstadt-Restaurant p´aa seine Kochkünste aus. Seine „Reise nach Indien“, die bequem auf dem Teller zu unternehmen war, ist unvergessen.

Das p´aa ist längst Geschichte. Die Umstände sollen hier nicht aufgewärmt werden. An dessen Stelle breitet sich nun das Asia Lokal Miyako Ramen aus.

Auch Hannes Braun hat eine neue Bestimmung gefunden. Er ist nun im Mühlviertel, in Rottenegg/St. Gotthard, verortet. Hannes Braun ist seit 1. Juli neuer Küchenchef in der „Gerüchteküche“. Das ist das frühere Gasthaus Madlmair, das der Unternehmer Kurt Guttenbrunner (GIS Industrieautomation in Herzogsdorf) wiederbelebte. Schweinsbratl & Co  wird es dort natürlich weiter geben. Doch kürzlich entzückte eine Gelbe Linsensuppe mit Minze, als Hannes Braun als Gastkoch die Karte in p´aa-Art belebte. Als Chefkoch öffnet er wieder Mittwoch ab 17 Uhr die Töpfe. Montag und Dienstag sind Ruhetage.

Artikel von

Karin Haas

Kulinarik-Redakteurin

Karin Haas
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Was Linz isst ...

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less