Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
gemerkt
merken
teilen

Schon wieder ist ein Lokal rauchfrei

Von Karin Haas, 25. September 2018, 06:45 Uhr
Das „Golden Pub“ in Urfahr traut sich und sagt dem blauen Dunst ade. Bild: haas

Es ist eine Institution und bekannt für seine guten Ripperl, das Bier und die Gemütlichkeit wie früher.

Seit 1976  gibt es das „Golden Pub“ in der Jahnstraße 9 in Linz-Urfahr. Nach 38 Jahren wird nun der blaue Dunst ausgesperrt. Ab 1. Oktober 2018 wird das „Golden Pub“ rauchfrei sein. Die Gäste trifft es nicht unvorbereitet. Denn seit geraumer Zeit hängt unübersehbar eine Ankündigung an der Wirtshaustür, die „sanft“ auf den Ausstieg vorbereitet.

Bereits seit Mai 2018 darf nur mehr an der Bar und auch da nur von 14 bis 18 Uhr und nach 21 Uhr geraucht werden. Ab Oktober ist nun ganz Schluss. „Die meisten Gäste haben Verständnis, einige wenige nicht“, sagt ein Kellner, der sich, wiewohl Raucher, auf das rauchfreie Arbeiten freut.

Wirt und Küchenchef ist Peter Schöppl. Anita Schöppl schaukelt Einkauf, Organisation und die Bar.

Die Bloggerin meint: Der rauchfreie Weg ist mutig und richtig. Schön, dass ein Lokal mehr rauchfrei ist, zumal dort auf Essen viel Wert gelegt wird. Nicht zuletzt hat das „Golden Pub“ als eines der wenigen Linzer Gasthäuser auch Sonntag offen.

mehr aus Was Linz isst ...

Früherer p´aa-Chef kocht nun im Mühlviertel auf

Punsch war gestern: Neues Trend-Getränk

Linzer Kult-Bar wird versteigert

Thai-Lokal: Bereits das zweite Weihnachtsgeschäft ist futsch

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

37  Kommentare
37  Kommentare
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
VSteyr (185 Kommentare)
am 02.10.2018 23:22

Danke an die OÖN dafür, dass sie über solch vorbildliche Wirte informieren! Bitte weiter so!

lädt ...
melden
antworten
VSteyr (185 Kommentare)
am 02.10.2018 23:16

Bravo! Ich werde deshalb bald in dieses Lokal mit Freunden essen gehen! Das Nichtrauchervolksbegehren habe ich jetzt unterschrieben.

lädt ...
melden
antworten
pepone (60.622 Kommentare)
am 25.09.2018 17:25

so viel ich mich erinnere war das Lokal das erste Pub in Linz ...oder ?

lädt ...
melden
antworten
Harbachoed-Karl (17.883 Kommentare)
am 25.09.2018 18:41

heißen tut so. und zeitweise lümmeln die Männer dort

lädt ...
melden
antworten
karinhaas (205 Kommentare)
am 26.09.2018 09:07

Ja, und fein, dass es noch immer "Golden Pub" heißt.
Da weht ein feiner Hauch Nostalgie.
Wer kann sich noch an das Submarine erinnern??

lädt ...
melden
antworten
teja (5.757 Kommentare)
am 30.09.2018 09:07

in einen landstraßenhof gab es noch früher ein pub.simon, alex,otto, waren die ersten kellner.

lädt ...
melden
antworten
Harbachoed-Kater (4.909 Kommentare)
am 25.09.2018 14:47

Die Leute sind recht bemüht, ich war dorthin vor kurzem eingeladen. Beim Hineingehen ein Schock - auf dem Weg zur Toilette immens schlechte Luft.
Gut, dass langsam Einsicht einkehrt.

lädt ...
melden
antworten
Gugelbua (31.630 Kommentare)
am 25.09.2018 12:01

bravo, mutiger Schritt ! grinsen

lädt ...
melden
antworten
herzeigbar (5.104 Kommentare)
am 25.09.2018 10:33

Jeder sucht sich sein Lokal aus.

Oder doch icht?

In Wartberg/Krems gibt es vier Lokale.
in Drei darf geraucht werden - eins ist sogar das Sportheim.

Ich weiss das Raucher leider rücksichtslos sind.

Jedoch Gesundheit sollte uns allen Wichtig sein.

Übrigens Ich habe Asthma. Obwohl Ich nei geraucht habe.

Ich ging jedoch auch überall hin wo was los war.
Und früher wurde fast überall geraucht und es gibt leider
sehr viele die ein Rauchverbot nicht einhalten.

Mich hats sogar gestern gestört in Linz auf der Landstrasse
wie ein Poffler neben Mir stand und der Rauch genauin meine Richtung blies.

Ich verstehe Raucher nicht. Weil Ich es Selber nicht tue.

Jedoch frage Ich Mich ist die Toleranz grösser,
wenn Ich etwas nicht tue.

Sind in einem Betrieb wo nicht geraucht wird die besseren verlässlicheren Menschen?

Jeodch dann gäbs ja auch noch Alkoholiger - Drogensüchtige - Spielsüchtige - Fettsüchtige - Sexsüchtige - Geschwindigkeitssüchtige usw.

lädt ...
melden
antworten
soling (7.432 Kommentare)
am 26.09.2018 09:43

Eine Frage der Sichtweise. Ein Raucher stand neben mir oder ich stand neben einem Raucher.

lädt ...
melden
antworten
karinhaas (205 Kommentare)
am 25.09.2018 10:23

Also... an der Mausefalle im Infracenter beiße ich mir leider die Zähne Das ist einTanzlokal und neben der Tanzfläche wird geraucht.
Auf mein Beschwerdemail haben die nicht einmal geantwortet!!

lädt ...
melden
antworten
karinhaas (205 Kommentare)
am 25.09.2018 09:56

Kleine "persönliche" Anmerkung: Auch ich mag´s rauchfrei....

lädt ...
melden
antworten
kleinEmil (8.275 Kommentare)
am 25.09.2018 10:04

Wirklich erfeulich liebe Frau Haas, dass Sie dieses leidige Thema nun endlich zum Thema machen. Und sei es nur, um Werbung für bisher sture und uneinsichtige Wirte zu machen! Denn unzählige Male ersuchte ich Sie in der Vergangenheit, uns doch bei Ihren Reportagen bitte mitzuteilen, ob man dort gestankfrei einkehren kann - leider vergebens.

lädt ...
melden
antworten
herzeigbar (5.104 Kommentare)
am 25.09.2018 10:41

Ich finds gut zu wissen, wo geraucht wird oder nicht.

Ich kehre auch nicht mehr in die Mausefalle ein.
gsd. gibts auch andere Möglichkeiten in Linz.

Jetzt wo Mir auch bewusst wurde.

Im Urfahrmarkt ist im Festzelt rauchen verboten, werde Ich Mir nächste Woche wieder einmal Hendl/Pommes und halbe Bier können.

Muss ja nicht Alkoholiger und Raucher als akzeptabel ansehen.

Obwohl Beides hinterfragt gehört.

Kann die Person die Du kennenlernst auch ohne
Alkohol locker und lustig sein.

Sich benehmen und artikulieren.

Leider musst heutzutage auch schon bei der Beurteilung des Gegenübers Drogen - andere Substanzen oder Medikamente mit einbeziehen.

Obwohl Ich Mich gerne zum Kennenlernen von einer Frau
mit Ihr besaufe.Weil im Alkohol liegt sehr viel Wahrheit.

Ganz ehrlich Menschen die sagen Sie trinken nichts und
geben Sich immer als Wichtigste wäre die Arbeit sind auch
zum Vergessen.

lädt ...
melden
antworten
soling (7.432 Kommentare)
am 26.09.2018 09:37

... und keine fremden Teller am Tisch wenn im Stress zur Stoßzeit kassiert wird.

lädt ...
melden
antworten
Stahlstadtkind (762 Kommentare)
am 25.09.2018 09:16

Dann kann man dort wieder mal hingehen.

lädt ...
melden
antworten
Wuchteldrucker (3.184 Kommentare)
am 25.09.2018 09:05

Ist schön, wenn die Wirte die von der Regierung zugestandene Wahlfreiheit nützen.

Es geht auch ohne Verbote und Anzeigen... und falls irgendwann einmal jedes 10. Lokal ein Raucherlokal ist, wird die Volksgesundheit darunter auch nicht zugrunde gehen.

lädt ...
melden
antworten
SRV (14.567 Kommentare)
am 25.09.2018 09:34

"Ist schön, wenn die Wirte die von der Regierung zugestandene Wahlfreiheit nützen." - Wuchti at its best...

lädt ...
melden
antworten
soling (7.432 Kommentare)
am 25.09.2018 08:48

Aber der afghanische Messerstecher am Kinderspielplatz ist jetzt wirklich ein Einzelfall. Man sollte den Asylrudi fragen ob der eh nicht einer seiner Lehrlinge ist.

lädt ...
melden
antworten
wopra (736 Kommentare)
am 25.09.2018 09:15

Passt genau zum Thema !

lädt ...
melden
antworten
kleinEmil (8.275 Kommentare)
am 25.09.2018 10:05

Wopraniveau!

lädt ...
melden
antworten
meisteral (11.423 Kommentare)
am 25.09.2018 08:31

Sehr gut, als Urfahraner war ich wegen der Räucherei (im NR-Teil bekam man fast nie einen Platz) nur mehr sehr selten im Golden Pub. Das wird sich jetzt ändern!

lädt ...
melden
antworten
kleinEmil (8.275 Kommentare)
am 25.09.2018 07:54

Vernünftige Wirte haben das Rauchen spätestens mit 30. April verboten! Alles was jetzt noch nachkommt, sind ängstliche Pofler, welchen die Felle davon schwimmen!

lädt ...
melden
antworten
hepusepp (6.259 Kommentare)
am 25.09.2018 07:54

Eine gute Entscheidung!

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 25.09.2018 07:53

naja,da haben die Nichtraucher noch ein lokal wo sie hingehen können.jetzt könnten sie zum meckern aufhören.wieviel hat der wirt bekommen von den linken und Ärztekammer,damit er sein lokal rauchfrei macht.

lädt ...
melden
antworten
wopra (736 Kommentare)
am 25.09.2018 09:20

Danke ! Jetzt ist‘s klar : Wer nicht auf seine und anderer Gesundheit achtet ist recht‘‘s gesundheitsbewusste Menschen links !
Aber was soll soviel Theorie : Der HC u. sein Kickl zeigen es eh vor !

lädt ...
melden
antworten
kleinEmil (8.275 Kommentare)
am 25.09.2018 10:05

Solingniveau!

lädt ...
melden
antworten
( Kommentare)
am 25.09.2018 07:45

Lasst uns rauchen bis der Arzt kommt. Wir vernebeln allen das Gehirn. Verschmutzen die Umwelt.
Wir sind die Dämonen der Hölle und verbreiten krebs. Am besten den Rauch jeden direkt ins Gesicht pusten.

lädt ...
melden
antworten
vorsicht (3.426 Kommentare)
am 25.09.2018 07:52

Und nicht vergessen: Nichtrauchertische vor die Häusltüre!

lädt ...
melden
antworten
Funkenschuster (676 Kommentare)
am 25.09.2018 08:10

Und Saufen ist ja soo Gesund! Wie viele Jugendliche werden im Jahr wegen Alkohol Vergiftung in Krankenhäuser eingeliefert?? Die Unfälle auf den Straßen mit Tödlichem Ausgang - aber das ist ja keine Rede wert, oder doch?
Warum wird Alkohol im Gasthaus nicht Verboten?

lädt ...
melden
antworten
teja (5.757 Kommentare)
am 30.09.2018 09:05

mit alko schädigt sich der trinker selbst, beim raucher müssen die anderen mitrauchen.

lädt ...
melden
antworten
thor42 (1.500 Kommentare)
am 21.10.2018 11:23

Funknschuster! Sie verstehen nicht.

lädt ...
melden
antworten
europa04 (21.652 Kommentare)
am 25.09.2018 07:26

1.10. - 8.10.2018: Rauchverbot-Volksbegehren "Don´t Smoke"

Wer Verantwortung für seine Kinder und Enkelkinder übernehmen will, geht in dieser Woche auf das Gemeindeamt um zu Unterschreiben. Übernehmen wir gemeinsam die Verantwortung für die Gesundheit unserer Jugend.

RAUCHEN SCHÄDIGT DIE GESUNDHEIT und DIE STAATSFINANZEN

"Die ÖVP-FPÖ-Koalition hat im Regierungsprogramm zugesagt, dass ab 900.000 Unterstützer eine Volksabstimmung mit rechtsverbindlichen Ausgang abgehalten wird"

lädt ...
melden
antworten
vorsicht (3.426 Kommentare)
am 25.09.2018 07:50

Lassens uns mit ihrer Diktatorischen Feindlichkeit in Ruhe und gehens einfach nicht ins Raucherlokal - sie müssen da nicht unbedingt hinein.
Wenn alles verboten wird was der Welt schadet wäre es angebracht die Menschheit zu verbieten.
Ev. Wäre es unserer Gesellschaft dienlicher gegen fremde Messerstecher vorzugehen, die sind wesentlich ungesünder!

lädt ...
melden
antworten
europa04 (21.652 Kommentare)
am 25.09.2018 21:29

@Vorsicht: Natürlich muss von dir wieder deine Braune RECHTS-RECHTE Hetze kommen.

lädt ...
melden
antworten
Istehwurst (13.376 Kommentare)
am 25.09.2018 07:24

Aber auch VOR dem Lokal möchte ich nicht eingenebelt werden! Raucher sollen zur Jahn Schule vorgehen ! 🚭👏

lädt ...
melden
antworten
wopra (736 Kommentare)
am 25.09.2018 07:15

Ein weiteres „BRAVO!“ diesem Urfahraner Wirt, der einen Besuch wert wird !

lädt ...
melden
antworten
Aktuelle Meldungen