Lade Inhalte...

Gesundheit

Bregenzer Katze hatte Corona

20. Februar 2021 00:04 Uhr

Bregenzer Katze hatte Corona
Selten, aber doch: Katze mit Corona (Symbolbild)

In Vorarlberg wurde jetzt österreichweit erstmals eine Infektion mit SARS-CoV-2 bei einer Hauskatze nachgewiesen.

Die dreijährige "Ayla" wurde vor vier Wochen von ihrer Besitzerin zu Tierarzt Karl Fürst gebracht. "Die Symptome der Katze waren Fieber, ein bisschen abgemagert, Durchfall und sehr müde. Mit dieser Symptomatik dachten wir gleich an eine Virusinfektion und wollten sicher sein. Also haben wir auch auf SARS-CoV-2 untersuchen lassen", erzählte der Arzt dem ORF und ergänzt, dass es der erkrankten Hauskatze mittlerweile wieder gut geht.

Ängstigen muss man sich als Katzenhalter aber nicht: Eine Übertragung von Katzen auf den Menschen habe es bisher nicht gegeben.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Gesundheit

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less