Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Kalbseinmachsuppe mit Bröselknödel

07. März 2020, 12:01 Uhr
Bild: (Volker Weihbold)

Zutaten (für zehn Personen): Wurzelwerk (2 Karotten, 1 Peterwurzen, 1/2 Sellerieknolle), 2 Zwiebeln, 1,5 kg fleischige Kalbsknochen, Salz, Pfeffer, Mehl, 2 EL Senf, 1/4 l Rotwein, Schale einer halben Zitrone, 1 Karotte, 300 g Knödelbrot, 12 EL Milch, 4 Eier, Salz, Pfeffer, frische Petersilie

Zubereitung:

Suppe: Wurzelwerk und Zwiebeln anrösten, fleischige Kalbsknochen beigeben, salzen, pfeffern und Wasser beigeben, ca. 1 Stunde kochen lassen, Suppe sieben. Helle Einbrenn herstellen, Senf, Rotwein, Zitronenschale und geriebene Karotten beigeben, abschmecken.

Knödel: Knödelbrot in Milch einweichen und mit Eiern, Salz, Pfeffer und frischer gehackter Petersilie vermischen. Knödel formen und in heißem Fett herausbacken.

mehr aus Vorspeisen

Maronisuppe

Fladenbrot

Carpaccio vom Rinderfilet

Vegane Frühlingsrolle

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen