Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Einfach Kochen: So klappt es mit der Schwarzbrotsuppe

Von nachrichten.at, 17. April 2020, 00:04 Uhr

LINZ. Michaela Walchshofer (Alte Metzgerei in Linz) mit einem köstlichen Rezept zur Resteverwertung für altbackenes Schwarzbrot.

Was Sie dazu brauchen: 4 Schnitten trockenes Schwarzbrot, ½ Liter Wasser, Salz, Kümmel (ganz oder gemahlen), 1 Spritzer Essig, eventuell Schlagobers

Zubereitung: Altgebackenes Schwarzbrot in heißes Wasser einlegen, durchweichen, kurz aufkochen lassen. Mit einem Pürierstab mixen (sollte die Suppe zu dick ausfallen, noch etwas Wasser nachgießen) mit Salz, Kümmel und Essig abschmecken und eventuell mit Schlagobers verfeinern. Lassen Sie es sich schmecken!

mehr aus Vorspeisen

Roastbeef und Remouladen-Dip

Gegrillter Karfiol

Vegane Frühlingsrolle

Maronisuppe

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen