Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Wachauer Marillenknödel

08. August 2013, 00:04 Uhr
Wachauer Marillenknödel
Marillenknödel Bild: OON

Von Silvia Deleja-Hotko, Enns

Zutaten für 4 Personen:

250 g Topfen, 2 Eigelb, 50 g weiche Butter, 100 g griffiges Mehl, 1 Prise Salz, 8 Wachauer Marillen, 8 St. Würfelzucker, 1 EL Zucker, 1 Zimtstange, Zitronenschale, Butter, Semmelbrösel

Zubereitung:

Topfen in einem Küchentuch gut ausdrücken. Die Eigelb mit Butter schaumig schlagen. Topfen, Mehl sowie Salz unterrühren. Masse etwa 20 Min. ruhen lassen (ev. Kern der Marillen entfernen u. durch Würfelzucker ersetzen). In einem Topf reichlich Wasser mit Zucker, Zimtstange u. Zitronenschale zum Kochen bringen. Mit bemehlten Händen Teig um die Marillen hüllen, ins kochende Wasser gleiten lassen u. bei schwacher Hitze 10 Min. gar ziehen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Semmelbrösel untermischen u. hellbraun rösten. Fertigen Knödel aus Wasser nehmen, abtropfen lassen u. portionsweise in Butter-Bröseln wenden. Mit Staubzucker bestreuen u. ev. mit Minze dekorieren.

mehr aus Hauptspeisen

Persischer Reiskuchen mit Berberitzen (Tahchin)

Fischfilets auf Zitronenrisotto

Vegetarische Knödel (Variante von Kofteh)

Gnocchi in Bärlauchrahmsauce

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen