Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Thai-Curry mit Reis und Bio-Lachsforelle

08. Juli 2022, 00:04 Uhr
Thai-Curry mit Reis und Bio-Lachsforelle
(Kabel1)

Das Rezept kommt von Julia Rittberger vom Gasthof Post in Hellmonsödt.

Zutaten (für fünf Personen): 80 g Zwiebel, 25 ml Öl, 1 Limettenblatt, ¼ Stange Zitronengras, 5 g Ingwer, 20 g Currypaste rot/gelb/grün oder Massaman, 26 g Zucker, 10 ml Reisessig, 10 ml Sojasauce, 200 ml Gemüsefond oder Wasser, 300 ml Kokosmilch, 8 g Maisstärke, 250 g Reis, 500 ml Gemüsefond oder Wasser, 1 Pandanblatt, Salz, Pfeffer, 1 Zucchini, 300 g Brokkoli, 1 gelbe Paprika, 1 rote Paprika, 10 Erbsenschoten, 1 Karotte 1 Pak Choi, 500 g Fischfilet nach Wahl

Zubereitung: Zwiebel in einem Topf mit Öl farblos anrösten, Limettenblatt, Zitronengras und Ingwer zugeben und kurz weiterrösten lassen. Die Hitze reduzieren und die Currypaste zwei Minuten lang mitschwenken.

Mit dem Zucker karamellisieren, danach mit Sojasauce und Reisessig ablöschen. Anschließend mit Gemüsefond und Kokosmilch aufgießen und eine Stunde köcheln lassen. Zum Schluss mixen, durchsieben und mit Maisstärke eindicken.

In der Zwischenzeit Gemüse waschen, in Scheiben schneiden und den Fisch portionieren. Reis mit dem Gemüsefond in einen Topf geben, kurz aufkochen lassen und bei niedriger Flamme 20 Minuten garen.

Fischfilets in einer Pfanne auf der Hautseite anbraten, danach umdrehen und bei 150 Grad für sechs Minuten in das Backrohr schieben. Währenddessen Gemüse in einer Pfanne anschwitzen, die Currysauce zugeben und danach mit dem Reis anrichten. Fischfilet aus dem Ofen holen und servieren.

mehr aus Hauptspeisen

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Fischfilets auf Zitronenrisotto

Brotgnocchi mit Spinat

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen