Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Lachsforelle, Rauna und Gerstl

24. Dezember 2022, 00:04 Uhr
Lachsforelle, Rauna und Gerstl
Bild: VOLKER WEIHBOLD

Ein Rezept von Haubenkoch Christoph „Krauli“ Held

Zutaten: 600 g filetierte Lachsforelle oder Saibling, 2 TL kalte Butter250 g Rollgerste, 200 ml trockener Weißwein, 1 kleine rote Zwiebel, 20 g Rote-Rüben-Pulver (oder eine Rote Rübe in kleine Würfel geschnitten oder Rote-Rüben-Saft), 2 Lorbeerblätter, 1 TL Kreuzkümmel, 2 TL kalte Butter, 3 TL Salz, 1 TL Zucker

Zubereitung: Zwiebel fein würfelig schneiden, in Topf mit etwas Öl gemeinsam mit der Rollgerste bei mittlerer Hitze anschwitzen. Dann mit Weißwein ablöschen. Rote-Rüben-Pulver dazugeben. Anschließend alle Gewürze hinzufügen und ca. 20 Minuten leicht köchelnd einreduzieren. Sobald das Getreide bissfest ist, beiseitestellen, kalte Butter unterrühren, bis zum Anrichten durchziehen lassen. In einer Pfanne Pflanzenöl erhitzen und den Fisch mit der Hautseite nach unten anbraten, 2 TL kalte Butter hinzufügen. Das Gericht mit frischen Kräutern auf einem schönen Teller anrichten.

mehr aus Hauptspeisen

Amatriciana/ Nudeln mit Speck

Brotgnocchi mit Spinat

Gefüllte Zucchiniblüten

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen