Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Gefüllter überbackener Fenchel

06. August 2013, 00:04 Uhr
Gefüllter überbackener Fenchel
1 roter Paprika wird benötigt Bild: OON

Von Johannes Steyrer, Ansfelden

Zutaten für 4 Personen:

4 kleine Fenchelknollen, 1 roter Paprika, 150 g Rinderfaschiertes, 1 Schalotte, 1 Knoblauchzehe, Olivenöl, weißer Pfeffer aus der Mühle, 4 EL passierte Paradeiser, etwas Paradeisersauce mit eingelegten Kirschtomaten, ausgelöste Erbsen, 2 Lorbeerblätter, 1 Zweig Bohnenkraut, Salz

Zubereitung:

Fenchelknollen halbieren, Strunk bzw. Stängel herausschneiden, etwas Fenchelgrün beiseite geben. Schalotte u. Knoblauchzehe fein hacken u.d in Olivenöl anschwitzen, Paradeisermark hinzugeben und kurz andünsten, dann Rinderfaschiertes hinzugeben, mit Salz u. weißem Pfeffer abschmecken. Paradeisersauce u. Lorbeerblätter beifügen u. langsam dickcremig einkochen, gegen Ende der Garzeit Paprika in feine Stücke schneiden u. ebenso hinzugeben. Bohnenkraut dazugeben u. final abschmecken. Fenchel mit Rindsfaschiertem u. ausgelösten Erbsen füllen, in eine ofenfeste Form geben u. Paradeisersauce dazugeben. Ganze Kirschtomaten mit Paradeisersaft rundum verteilen u.d im vorgeheizten Backofen bei ca. 190° etwa 30 Minuten schmoren. Mit Fenchelgrün anrichten.

mehr aus Hauptspeisen

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Frittelle di San Giuseppe

Gefüllte Zucchiniblüten

Schweinsbackerl mit Selleriepüree

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen