Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Flammkuchen mit Jungzwiebeln und Speck

27. Juni 2020, 00:04 Uhr
Flammkuchen mit Jungzwiebeln und Speck
Flammkuchen, auf dem Griller zubereitet. Bild: Alexander Schwarzl

Zutaten:

Flammkuchenteig: 250 g Mehl, 125 g Wasser, Salz, 2 EL Öl

Belag: Crème fraîche oder Sauerrahm, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, Jungzwiebeln oder Zwiebeln, Speck,Schnittlauch zum Servieren

Zubereitung: Zuerst aus Mehl, Wasser, Salz und Öl einen geschmeidigen Teig herstellen.Danach den Teig etwas rasten lassen, sehr dünn ausrollen und mit Crème fraîche bestreichen und mit geschnittenem Speck und Zwiebeln belegen.

Auf ein bemehltes Blech oder eine Pizzaschaufel legen. Aufpassen, dass der Teig nicht zerreißt. Danach auf einem Schamottstein bei 250–300 C? ca. 3–5 Minuten grillen/backen, bis der Teig knusprig ist.Mit einem Messer oder Pizzaschneider den Flammkuchen in gewünschte Stücke schneiden, warm servieren und essen.Schmeckt mit den Fingern noch viel besser.

mehr aus Hauptspeisen

Gnocchi in Bärlauchrahmsauce

Amatriciana/ Nudeln mit Speck

Frittelle di San Giuseppe

Rindsschulter, in Rotwein geschmort

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen